WoW News

WoW Patch 8.2 „Rise of Azshara“ – Übersicht zu Inhalten

Königin Azshara, Mechagnome und vieles mehr!

An dieser Stelle begrüßen wir Euch zu unserer WoW BfA Patch 8.2 „Rise of Azshara“ Übersichtsseite. Es handelt sich hierbei um das zweite große Update der aktuellen Erweiterung Battle for Azeroth und wird einiges an Content in das Spiel bringen.

Patch 8.2 PTR-Status

Pre-Patch 8.2 Patchnotes

  • Testrealm: OFFLINE
  • Client-Version: Nicht verfügbar
  • Patch 8.2 Patchnotes (nicht verfügbar)
  • Letztes Update: Nicht verfügbar
Bei unserem Partner Gamelooting findet Ihr viele verschiedene Angebote zu World of Warcraft! Schaut einfach mal vorbei, ob Euch etwas gefällt! Mit unserem speziellen Rabatt-Code „MMONATION“ spart Ihr sogar 5% bei jeder Bestellung!

Inhaltsverzeichnis


Geschichte von Patch 8.2

Der zweite große Content Patch von Battle for Azeroth erzählt die Geschichte von den wichtigsten Hauptcharakteren weiter. Sowohl bei der Allianz, wie auch bei der Horde haben diese sich nicht seit dem Release verändert.

  • Sylvanas Windläufer
  • Varok Saurfang
  • Anduin Wrynn
  • Jaina Prachtmeer
  • Magni Bronzebart
  • Königin Azshara

Neu hingegen ist Königin Azshara, welche eine große Rolle in diesem Update spielen wird, unter anderem auch als Endboss im neuen Schlachtzug. Auch ein neues Statusupdate von Magni Bronzebart in Hinblick auf die verletzte Weltenseele ist ganz nett. Wie genau die einzelnen Geschichtsstränge aussehen werden bleibt abzuwarten.

WoW Patch 8.2 Story


Zwei neue Gebiete

Der WoW BfA Patch 8.2 „Rise of Azshara“ bringt gleich zwei neue Gebiete in das Spiel. Den größten Teil dabei wird ein fernes Land ausmachen, welches wir entdecken werden. Dabei handelt es sich um Nazjatar, die Heimat der Naga.

WoW Patch 8.2 Nazjatar

Wir erforschen die Zin’Azshari, entdecken mächtige Feinde und finden neuen Verbündete. Die Welt der Naga ist mysteriös, geheimnisvoll und voller Gefahren!

Aber auch ein zweites neues Gebiet erwartet uns, Mechagon. Dabei handelt es sich um eine uralte Zone unter der Oberfläche. Gleichzeitig stellt Mechagon die Heimat der Mechagnome dar.

WoW Patch 8.2 Mechagon

Im Gebiet wird es auch eine gleichnamige Instanz geben, welche als „Megadungeon“ bezeichnet wird. Insgesamt werden wir hier 8 Bosse besiegen können, allerdings vorerst nur auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad.


Wiederholbarer Content

Laut den Entwickler gibt es ein Problem mit Battle for Azeroth. Viele Inhalte sind gut, doch nur beim ersten Spielen. Die Wiederholbarkeit lässt oftmals zu Wünschen übrig und sorgt dafür, dass wenig Spaß aufkommt.

Dies soll mit den Inhalten von Patch 8.2 anders sein. Es erwarten uns bisher nicht näher genannte Aktivitäten, welche extra darauf ausgelegt sind, dass man sie häufiger bzw. immer wieder spielen kann ohne den Spaß dabei zu verlieren. Den Entwickler ist es wichtig, dass zeitloser Content das Spiel bereichert und somit WoW aufwertet.


Neuer Raid „Azshara’s Eternal Plalace“

Ein großes Content Update muss auch immer einen neuen Schlachtzug bieten. Mit Patch 8.2 wird dies „Azshara’s Eternal Plalace“ sein. Wir finden dieses mächtige Gebäude im Norden von Nazjatar.

WoW Patch 8.2 Raid

Insgesamt wird es hier 8 verschiedene Bosse geben, auch Königin Azshara selbst ist dabei. Wir werden also nach all der Zeit, nach all den Jahren, endlich der Naga Königin gegenüber treten und sie besiegen können!


Mechagon Megadungeon

Im Zweiten Gebiet von Patch 8.2, Mechagon, wird es eine gleichnamige Megainstanz geben! Insgesamt 8 Bosse erwarten uns hier, welche thematisch alle an diese bisher kaum bekannte Unterwelt angelehnt sind. Am Ende erwartet uns König Mechagon!

WoW Patch 8.2 Mechagon Megadungeon

Die Instanz wird, ähnlich wie damals die neue Version von Karazhan, am Anfang nur auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad verfügbar sein. Zu einem späteren Zeitpunkt könnte dann auch eine Unterteilung folgen für den normalen, heroischen und mythisch+ Modus.


Neue Traditionsrüstungen

Es wird mit dem Patch 8.2 auch wieder neue Traditionsrüstungen für die „alten“ Völker von World of Warcraft geben. Dieses mal an der Reihe sind die Tauren und die Gnome.

Die Traditionsrüstungen der Tauren wirkt mächtig, besonders durch das große Totem auf dem Rücken. Ansonsten wie gewohnt sehr naturverbunden, fast schon indianisch.

Bei den Gnomen gibt es keine wirkliche Überraschung. Die Rüstung wirkt deutlich kompakter als bei den Tauren, zudem ist diese natürlich durch allerhand mechanische Feinheiten verstärkt und verbessert. Besonders interessant hierbei ist der „Helm“, die Ingenieursbrille wird nämlich nicht auf den Augen getragen, sondern auf der Stirn.


Neue Inselexpeditionen

Auch neue Inselexpeditionen werden das Spiel bereichern. Diese tragen den Namen „Crestfall“ und „Snowblossom“. Während die erste Insel bereits aus Warcraft 2 bekannt ist, so wird die zweite ein eher an Pandaria erinnern.

Genauere Details zu neuen Belohnungen, Inhalten oder möglichen neuen Events in den Inselexpeditionen gibt es derzeit leider noch nicht.


Heroische Kriegsfronten

Die Gebete von vielen Spielern wurden erhört! Es wird mit Patch 8.2 heroische Kriegsfronten geben für 10 Spieler oder mehr!

Es stellen sich in diesem neuen Schwierigkeitsgrad einem neue Gegner entgegen, es wird neue Mechaniken und Ziele geben und natürlich auch bessere Belohnungen als in einer normalen Kriegsfront!


Fliegen auf Zandalar und Kul Tiras

Endlich! Das kommende Update bringt eine Sache in das Spiel, welches viele Spieler lieber für ein paar Goldmünzen kaufen würden anstatt mit jeder Erweiterung zu warten. Die Rede ist natürlich vom Fliegen.

Bereits aktuell kann man ja den Pfadfinder von Battle for Azeroth – Teil 1 abschließen. Mit Patch 8.2 ist es dann auch möglich einen zweiten Teil zu erreichen, welcher es einem dann ermöglich sich in die Lüfte zu begeben!


Schlusswort zum WoW BfA Patch 8.2 „Rise of Azshara“

Wir hoffen, dass unsere Übersichtsseite zum WoW BfA Patch 8.2 „Rise of Azshara“ ein wenig helfen konnte bei den Informationen rund um das zweite große Update für Battle for Azeroth. Bedenkt, dass die Seite regelmäßig aktualisiert wird, sodass Ihr hier stets neue Infos findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close