WoW Guides

WoW Level Guide (110-120) für Battle for Azeroth

Tipps und Tricks zur Levelphase von Battle for Azeroth

Wir begrüßen Euch zu unserem WoW Level Guide (110-120) für Battle for Azeroth! In den folgenden Zeilen des BfA Levelguides zeigen wir Euch, wie Ihr effektiv und schnell die maximale Stufe erreicht und gleichzeitig alle wichtigen Inhalte auf dem Weg dorthin freischaltet.

Inhaltsverzeichnis

Du hast keine Lust oder Zeit um zu leveln? Kein Problem, unser Partner Gamelooting hilft dir dabei! Schnell und sicher wird hier dein Charakter durch Powerleveln (ohne Bots) auf das maximale Level von 120 gebracht!


Allgemeines zum WoW Level Guide für Battle for Azeroth

Das Leveln in Battle for Azeroth unterteilt sich in zwei Abschnitte. Auf der einen Seite die ganz normalen Quests in den Gebieten von Zandalar (Horde) und Kul Tiras (Allianz) und auf der anderen Seite die Kriegskampagne.

Diese ist zwar nicht optional, da man viele wichtigen Dinge darüber freischaltet wie beispielsweise den Missionstisch oder die Inselexpeditionen, aber man kann sie starten wann man möchte.

Außerdem erhält man durch die Kriegskampagne Zugang zum jeweils anderen Kontinent und kann hierbei auch eine größere Menge an Erfahrungspunkten sammeln. In den folgenden Abschnitt zeigen wir Euch, wann es unserer Meinung nach sinnvoll ist mit der Kriegskampagne zu beginnen, wenn man möglichst schnell Level 120 erreichen möchte.


Vorbereitungen für Euren Charakter

Es gibt ein paar Vorbereitungen, welche Ihr mit Eurem Charakter treffen könnt, um das Leveln in Battle for Azeroth noch weiter zu beschleunigen.

Die folgenden Tipps sind Empfehlungen, welche Ihr aber auch ganz oder teilweise weglassen könnt. Solltet Ihr aber den schnellsten Weg auf Level 120 suchen, dann raten wir Euch die Hinweise zu beachten.

  • Schließt das Schlacht um Lordaeron Szenario ab, welches Voraussetzung ist um nach Kul Tiras/Zandalar zu kommen.
  • Es klingt banal, aber räumt Eure Taschen auf! Schafft genug freie Taschenplätze, damit all die Gegenstände in der Levelphase mitnehmen könnt.
  • Fläschchen aus Legion, sowie Trank der verlängerten Macht, helfen Euch während der Levelphase! Erwartet keine Wunder, aber auf die gesamte Zeit gesehen macht das Ganze durchaus etwas aus.
  • Änhliche Wirkung haben die Runen Lichtgeschmiedete Verstärkungsrune/Besudelte Verstärkungsrune. Auch diese helfen Euch beim Leveln.
  • Wenn Ihr es mit stärkeren Gegnern aufnehmen müsst, dann helfen Euch zusätzlich die Trommeln der Wut/Trommeln des Berges
  • Besorgt Euch einige Goblingleiterbausatz. Besonders auf Zandalar sind diese immer wieder nützlich.
  • Um bis Stufe 120 Talente zu wechseln kann es hilfreich sein ein paar Foliant des ruhigen Gemütsim Inventar dabei zu haben.
  • Ebenfalls hilfreich können die Tränke Himmelslauftrank/Draenischer Hurtigkeitstrank sein.
  • Außerdem ist es wichtig, dass Ihr einen Wasserschreiter (z.B. Zügel des azurblauen Wasserschreiters) besitzt. Besonders hilfreich ist diese Art von Reittier in Nazmir, dem Sturmsangtal und Tiragardesund.
  • Wenn Ihr in einer Gilde seid, dann benutzt während der Levelphase Schlachtstandarte der Zusammenarbeit. Wenn Ihr zudem mit anderen zusammen spielt, dann könnt Ihr noch häufiger davon profitieren.
  • Tragt während der Levelphase das Legendary Sephuz‘ Geheimnis. Bis Level 116 ist der Effekt aktiv und Ihr könnt das Item nutzen um dort den neuen Edelstein Bemerkenswerter Granat zu verwenden (welchen Ihr Euch direkt am Anfang besorgen solltet).
  • Auf dem Dunkelmond Jahrmarkt gibt es das Item Karierte Flagge, welches nützlich ist um die Geschwindigkeit von Eurem Reittier zu erhöhen. Beachtet, dass das Item nur eine begrenzte Menge von Aufladungen besitzt und Ihr außerdem Rowdy der Großen Sause abschließen müsst.
  • Freundet Euch mit dem Kriegsmodus an, denn dieser gewährt Euch 10% mehr Erfahrungspunkte in der Levelphase. Wenn ihr aber gar kein Interesse am PvP habt, dann verzichtet lieber darauf.
  • Wer besonders schnell und effektiv unterwegs sein möchte, der kann das Addon Azeroth Auto Pilot verwenden.

Ziel vom Level Guide

Das Ziel von unserem WoW Level Guide (110-120) für Battle for Azeroth ist es, dass Ihr möglichst schnell die maximale Stufe der Erweiterung erreichen könnt. Allerdings möchten wir auch, dass Ihr die verschiedenen Features freischaltet, also beispielsweise die Inselexpeditionen, den Missionstisch oder die World Quests.

Ohne diese Freischaltungen wäre das Leveln noch schneller, doch auf Stufe 120 müsste man dann viel nachholen, was man hätte auch währenddessen erledigen können.

Eine zeitliche Angabe für unseren Level Guide zu finden ist schwer, denn jeder Spieler ist unterschiedlich schnell unterwegs. Auch die Wahl der Klasse, der Spezialisierung, der Vorbereitung, der Erfahrung, der vorgegebenen Ausrüstung und mehr spielen eine Rolle. Je nachdem dürfte die Levelphase zwischen 12 und 18 Stunden dauern.


Route für Allianz und Horde

Folgend haben wir für Euch eine optimale Route für die Allianz und Horde zusammengestellt. Auch wenn beide Fraktionen auf unterschiedlichen Kontinenten starten, so ist der Ablauf doch weitestgehend gleich. Auf den beiden folgenden Karten zeigen wir Euch, in welcher Reihenfolge Ihr die Gebiete besuchen werdet.

Bedenkt, dass die Level in den folgenden Schritten nur Anhaltspunkte darstellen und bei jedem Spieler variieren können. Wichtiger ist, dass Ihr die verschiedenen Schritte nach und nach komplett erledigt!

Anmerkung: Bevor Ihr beginnen könnt, müsst Ihr das Schlacht um Lordaeron Szenario abgeschlossen haben..

Schritt 1 (Level 110)

  • Eure Reise beginnt in Silithus, bei Magni Bronzebart. Bei diesem erledigt Ihr eine kurze Quest und erhaltet als Belohnung das Herz von Azeroth (Artefakthalskette).

Schritt 2 (Level 110)

  • Anschließend schließt Ihr das kurze Szenario ab, welches Euch nach Kul Tiras/Zandalar bringt. Dort angekommen erlernt Ihr die neuen Stufen für Eure Berufe, bindet Euren Ruhestein im Gasthaus, wählt als erstes Gebiet Drustvar/Vol’dun aus und erledigt dort die komplette Hauptgeschichte (und ein paar Nebenquests, sofern ihr an diesen vorbeikommt).
  • Sammelt nebenbei Schätze ein bis Ihr mindestens 100 Kriegsressourcen besitzt.
  • Die Kriegskampagne könnte man an diesem Punkt bereits starten, doch macht es erst später Sinn.

Schritt 3 (Level 113)

  • Begebt Euch zurück zur Hauptstadt und erledigt alle verfügbaren Quests der Kriegskampagne. Dazu zählt die Freischaltung vom Missionstisch und das Errichten vom ersten Außenposten auf dem jeweils feindlichen Kontinent. Als Spieler der Allianz wählt Ihr Vol’dun aus, als Spieler der Horde Drustvar.
  • Anmerkung, wenn Ihr zu große Sorge habt angegriffen zu werden durch den aktiven Kriegsmodus, dann deaktiviert diesen immer, bevor ihr auf den feindlichen Kontinent reist.

Schritt 4 (Level 113)

  • Nachdem ihr damit fertig seid und zur Hauptstadt zurück gekehrt, startet am Missionstisch alle Missionen, welche eine Laufzeit von um die zwei Stunden besitzen (Schließt diese wann immer Ihr in der Hauptstadt seid ab und startet neue). Anschließend wählt Ihr an der Späherkarte das zweite Gebiet aus, Sturmsangtal/Nazmir.
  • Erledigt im Sturmsangtal/Nazmir die Hauptquest. Die Nebenquests könnt Ihr, sofern sie nicht gerade direkt auf dem Weg liegen, erst einmal liegen lassen. Diese könnt Ihr auch später nachholen und dann erhöhte Belohnungen erhalten.

Schritt 5 (Level 116)

  • Nachdem Ihr damit fertig seid, kehrt zur Hauptstadt zurück und errichtet den nächsten Außenposten bei der Kriegskampagne. Spieler der Allianz wählen Nazmir, Spieler der Horde das Sturmsangtal.
  • Schließt die Einführungsquest für die Inselexpeditionen ab.
  • Fangt mit den Forschungsoptionen auf dem Schiff der Kriegskampagne an, wählt dabei die option Swift Landing.
  • Wählt das nächste Gebiet an der Späherkarte aus, Tiragardesund/Zuldazar. Erledigt dort wieder alle Hauptquests und kehrt anschließend zur Hauptstadt zurück.

Schritt 6 (Level 118)

  • Schließt nun die letzten verfügbaren Quests der Kriegskampagne ab und errichtet den dritten Außenposten. Spieler der Allianz erledigen dies in Zuldazar, Spieler der Horde in Tiragardesund.
  • Erledigt nun die Quest, welche durch das Erreichen von Kul Tourist/Zandalar Forever! verfügbar ist.

Schritt 7 (Level 119)

  • Solltet Ihr anschließend noch nicht die maximale Stufe erreicht haben, dann kehrt in die einzelnen Gebiete zurück um noch einige Nebenquests abzuschließen.

Schritt 8 (Level 120)

  • Herzlichen Glückwunsch! Du hast es geschafft, zumindest vorerst. Denn nun geht es eigentlich erst richtig los.
  • Schließe die Quest zur Freischaltung der World Quests ab, und erledige davon jeden Tag so viele wie möglich.
  • Sammel Ruf bei den Fraktionen und benutze dafür die Ruf-Verträge der Inschriftenkunde.
  • Schalte weitere Inhalte der Kriegskampagne frei und erledige die dortigen Aufgaben.
  • Besuche Inselexpeditionen, die Kriegsfront, die Instanzen und schließe noch offene Quests ab.

Kriegskampagne

Während der Levelphase kommt Ihr immer wieder in Kontakt mit der Kriegskampagne. Diese umfasst fast alle Features der Erweiterung, so schaltet Ihr darüber die Inselexpeditionen, den Missionstisch und weitere Inhalte frei.

Folgend haben wir für Euch aufgelistet, wann was von der Kriegskampagne verfügbar wird. Dies überschneidet sich teilweise mit unserer Levelempfehlung weiter oben.

  • Level 110 – Freischaltung vom Missionstisch.
  • Level 112 – Errichtung vom ersten Außenposten.
  • Level 114 – Errichtung vom zweiten Außenposten und Forschungsoptionen.
  • Level 116 – Quest zur Freischaltung der Inselexpeditionen.
  • Level 118 – Errichtung vom dritten Außenposten.
  • Level 120 – World Quest und weitere Inhalte mit höheren Rufstufen

Worin liegt der Vorteil schnell Level 120 zu erreichen?

Eine gute Frage. Vorweg, wer entspannt unterwegs sein und sich jede Quest durchlesen möchte, der soll dies auch so machen. Am Ende zählt das persönliche Wohlbefinden.

Es gibt aber durchaus Vorteile die maximale Stufe so schnell wie möglich zu erreichen. Zum einen muss man bedenken, dass das Spiel erst dann sein volles Potential entfaltet. Außerdem habt Ihr dann die Möglichkeit neben den noch offenen Aufgaben auch bereits World Quests zu erledigen, welche Euch mit Items, Azerit, Kriegsressourcen und anderen Dingen belohnen.

Bedenkt aber, dass es keine Pflicht ist, schnell zu leveln. Wenn Ihr Euch Zeit lassen möchtet, dann lasst Euch Zeit.


Tipps und Tricks

  • Lasst alles, was erst einmal unwichtig ist, liegen. Berufe, Fraktionshändler, Erkundung, Erfolge und andere Dinge könnt Ihr auch später noch erledigen.
  • Wenn Ihr in den Gebieten unterwegs seid und auf der Minimap Schätze oder seltene Gegner seht, dann lauft zu denen. Hier erhaltet Ihr, neben ein paar Erfahrungspunkten, auch Azerit, Kriegsressourcen und Items, welche in der Levelphase nützlich sind.
  • Während der Levelphase lohnen sich Instanzen nicht, wenn Ihr schnell Stufe 120 erreichen wollt. Spart Euch die Quests dafür lieber auf und erledigt diese auf dem maximalen Level. Dadurch erhaltet Ihr auch höherwertige Belohnungen.
  • Sammelt alle grünen und höherwertigen Gegenstände um diese im Schrott-o-matik 1000 wiederzuverwerten. Dadurch erhaltet Ihr gleich zum Beginn viele Handwerksmaterialien.

Schlusswort zum WoW Level Guide für BfA

Wir hoffen, dass unser WoW Level Guide (110-120) für Battle for Azeroth Euch helfen konnte. Das Ganze ist natürlich nur eine Empfehlung und keine Pflicht. Solltet Ihr noch Fragen haben, dann schreibt uns diese gerne in die Kommentare.

Quelle

Kommentare

    1. Gutes Gebiet für den Einstieg, sehr lineare Hautpstory mit vielen einfachen Kill-Quests, welche sich schnell erledigen lassen. Aber du kannst für dich persönlich die einzelnen Schritte natürlich auch anpassen bzw. als Leitfaden und nicht als feste Regel sehen.

  1. Hey.. ein anderer Guide sagt ich soll bis mindestens 118 die Kriegskampagne links liegen lassen. Da ich eure Guides schon Ewigkeiten schaue und lese wollt ich mal eure Meinung dazu hören wenn es ums pure Speedleveln geht.

    Vielen Dank und toller Guide 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close