WoW Guides

Battle for Azeroth Inselexpeditionen Guide

Informationen zu den neuen Inselexpeditionen mit Battle for Azeroth

Willkommen zu unserem großen Battle for Azeroth Inselexpedition Guide auf MMONation. Wir möchten Euch in diesem Artikel alles wissenswerte über dieses neue Feature mit Battle for Azeroth vorstellen.

In dem oben eingefügten Video erfahrt ihr in wenigen Minuten worum es bei den Inselexpeditionen geht, und worauf ihr als Spieler achten solltet, um diese auch für eure Fraktion zu entscheiden. Weitere detaillierte Informationen findet ihr im schriftlichen Teil des Artikels.

Inhaltsverzeichnis


Inselexpeditionen freischalten

Im Zuge der Battle for Azeroth Levelphase bis Stufe 120 erhalten wir durch die Kriegskampagne die Möglichkeit die Inselexpeditionen freizuschalten. Es handelt sich hierbei um ein einmaliges Ereignis, mit weiteren Charakteren habt Ihr sofort auf Level 110 Zugriff auf die Inselexpeditionen.

In der Regel ist es frühstens möglich mit dem ersten Charakter die Inselexpeditionen auf Stufe 116 freizuschalten. Vorher müsst Ihr allerdings die anderen Einführungsquests absolviert und in zwei der drei Gebiete des feindlichen Kontinents Außenposten errichtet haben.

Aber keine Sorge, sämtliche Aktivitäten hängen mit der Kriegskampagne zusammen, welche Euch Schritt für Schritt anleitet, was Ihr erledigen sollt.


Ablauf einer Inselexpedition

Nachdem ihr die Inselexpeditionen freigeschaltet habt, könnt Ihr, wann immer Ihr möchtet, bei Captain Rez’okun (Horde) im Hafen von Zandalar bzw. bei Käpt’n Flynn Fairwind (Allianz) im Hafen von Boralus vorbeischauen und Euch für eine anmelden.

Sobald sich insgesamt 3 Spieler gefunden haben, könnt Ihr eine der drei zufällig aktiven Inselexpedition betreten. Unser Ziel während einer Inselexpedition ist es, als erstes Team das benötigte Azerit einzusammeln. Die Menge ist, je nach Schwierigkeitsgrad, unterschiedlich hoch.

Dabei gewähren uns mächtige Kreaturen, Azeritvorkommen, Schatztruhen und hilfsbedürftige Verbündete mehr oder weniger Azerit. Sowohl wir wie auch unsere Mitspieler sehen auf der Karte konzentrierte Azeritvorkommen, die in der Nähe liegen. Nach einigen Minuten auf der Insel sehen wir dann sämtliche Azeritvorkommen durch unseren Azeritdetektor. Also zusammengefasst:

  • Besiegt Kreaturen
  • Öffnet Kisten und interagiert mit Objekten
  • Komplettiert Bonus Ereignisse und Events
  • Besiegt die Spieler/NPCs der gegnerischen Fraktion

Denkt aber immer daran, es gibt echt harte Elite-Mobs auf den Inseln. Ihr solltet also mit Eurer Gruppe zusammenspielen und nicht alleine. Die Elite-Mobs gewähren natürlich auch deutlich mehr Azerit als kleine Azeritvorkommen oder normale Gegner auf den Inseln.

Die folgenden Inseln sind bisher bekannt:

  • Kette des Schreckens
  • Ruinen von Un’gol
  • Faulender Morast
  • Geschmolzene Insel
  • Tiefgrüne Wildnis
  • Spinnensenke
  • Flüsterndes Riff

Schwierigkeitsstufen

Insgesamt erwarten uns vier verschiedene Schwierigkeitsstufen: Normal, Heroisch, Mythisch und PvP. Gerade der PvP-Modus einer Inselexpedition dürfte interessant sein, denn dort kämpfen wir nicht gegen NPCs sondern andere Spieler. Wer also dort siegreich sein möchte, muss gegen menschliche Spieler und nicht NPC’s gewinnen.

  • Normal: Keine Voraussetzungen, Anmeldung mit 1-3 Spieler, 6.000 Azerit müssen gesammelt werden.
  • Heroisch: Mindestens 305 Item Level, Anmeldung mit 1-3 Spieler, 9.000 Azerit müssen gesammelt werden (Sammeln um 50% erhöht), Gegner besitzen und verursachen 100% mehr Schaden und Lebenspunkte.
  • Mythisch: Mindestens 315 Item Level, Anmeldung mit 1-3 Spieler, 12.000 Azerit müssen gesammelt werden (Sammeln um 100% erhöht), Gegner besitzen und verursachen 200% mehr Schaden und Lebenspunkte.
  • PvP: Keine Voraussetzungen, Anmeldung mit einer Gruppe aus drei Spielern, sonstige Besonderheiten wie beim mythischen Schwierigkeitsgrad.

Die Icons auf der Karte

Die Karte ist während einer Inselexpedition Euer bester Freund. Dort erfahrt Ihr nämlich, wohin es sich lohnt zu gehen.

WoW Map Inselexpeditionen
Beispiel einer Karte von den Inselexpeditionen
  • WoW gefundenes Azerit Gefundenes Azerit: Eine Quelle von Azerit, welche entdeckt wurde. Meist handelt es sich hierbei um ein größeres Vorkommen, welches solange auf der Karte markiert bleibt, bis Ihr oder das gegnerische Team den Bereich erforscht habt.
  • WoW Azerit Quelle Kleinere Menge Azerit: Meist handelt es sich hierbei um Schätze, Erzvorkommen oder andere interaktive Gegenstände, welche Azerit gewähren.
  • WoW starker Gegner Starker Gegner: Hierbei handelt es sich um einen starken Gegner, welcher beim Besiegen eine große Menge Azerit gewährt.
  • WoW Allianz Schiff Allianz Schiff: Hier starten die Spieler/NPCs der Allianz. Solltet Ihr zur Horde gehören und dem Schiff zu nahe kommen, dann werdet Ihr bombardiert.
  • WoW Horde Schiff Horde Schiff: Hier starten die Spieler/NPCs der Horde. Solltet Ihr zur Allianz gehören und dem Schiff zu nahe kommen, dann werdet Ihr bombardiert.
  • WoW Portal Portal: Bringt Euch zu einem anderen Ort, meist zu einem kleinen Event.
  • Gegnerische Fraktion: Die Spieler/NPCs der gegnerischen Fraktion werden auf der Karte mit dem entsprechenden Symbol markiert.
  • Bonus Quest: Es gibt immer wieder Quests, welche Ihr erledigen könnt und dann als Belohnung Azerit erhaltet.

Werft also regelmäßig einen Blick auf die Karte um zu erfahren, was gerade in Eurer Umgebung passiert und besonders um zu wissen, wo sich die feindlichen Spieler/NPCs gerade befinden.


Belohnungen und Erfolge

Es gibt unterschiedliche Belohnungen für das Abschließen der Inselxpeditionen. Manche davon erhaltet Ihr garantiert, andere durch Zufall. Folgend werfen wir mal einen Blick auf die verschiedenen Belohnungen.


Artefaktmacht

Je nach abgeschlossenem Schwierigkeitsgrad erhaltet wir eine kleinere oder größere Menge an Artefaktmacht. Zudem haben wir die Möglichkeit jede Woche eine Weekly Quest abzuschließen, bei der wir 40.000 Azerit (in den Inselexpeditionen) sammeln müssen um 2.500 Artefaktmacht zu erhalten.


Items für Ruf

Nach dem erfolgreichen Abschluss einer Inselexpedition erhaltet Ihr unter anderem auch Items, welche Ihr für Ruf eintauschen könnt.

Allianz

Horde

Neutral


Seefahrerdublonen

Eine neue Währung könnt Ihr ebenfalls erhalten, Seafarer’s Dubloon. Damit ist es Euch möglich innerhalb einer Inselexpedition verschiedene Dinge zu kaufen, wie beispielsweise einen besonders starken Belagerungspanzer, welcher viel Schaden zufügen kann.


Quest Items

Manchmal erhaltet Ihr nach einer Inselexpedition auch ein Quest Item wie Unscarred Black Scale oder Druidic Fur. Für den Abschluss dieser Quest erhaltet Ihr eine größere Menge an Artefaktmacht.


Sonstige Belohnungen

Es gibt noch einige weitere Belohnungen aus den Inselexpeditionen, wie beispielsweise Waffen, Mounts und Haustiere.

Waffen

Classic

Burning Crusade

Wrath of the Lich King

Cataclysm

Mists of Pandaria

Warlords of Draenor

Legion

PvP Skins:

World Drops:

Neue Waffen:

Rüstungssets


Zusammenfassung der Inselexpeditionen

Schauen wir uns abschließend einfach noch einmal die Features der Inselexpedition in einer kurzen Zusammenfassung an:

  • Erforscht unentdeckte Inseln
  • Allianz und Horde bekämpfen sich im Kampf um Ressourcen
  • 3 Spieler Szenario
  • Viele Variationen und dynamische Ziele
    • Ziel ist es eine bestimmte Menge von Azerit zu sammeln, zum Beispiel durch:
      • Erzvorkommen
      • Truhen
      • Mobs
      • Gegenstände
      • Bosse
  • Umgebung kann zum Kämpfen genutzt werden (Items, Buffs)
  • Große Wiederspielbarkeit durch häufige Abwechslung
  • Keine Rollenbeschränkung (3 Heiler, 3 DD’s oder 3 Tanks möglich)
  • Dauer pro Szenario liegt bei 10-20 Minuten
  • Vier Schwierigkeitsgrade
    • Normal
    • Heroisch
    • Mythisch
    • PvP

Kommentare

  1. Dieses Artefaktmachtsammeln wird sich vermutlich wieder nur insoweit lohnen, wie man innerhalb einer bestimmten überschaubaren Zeit ein Level in seiner Halskette zusammenbekommen kann.

    Sobald man sagen wir mal 40-50 Artefaktmacht Worldquests benötigt, um ein Level in der Halskette zu bekommen, wird sich das gezielte Artefaktmacht Farmen spätestens nicht mehr lohnen und man wird es nur noch so mitnehmen, wo man eh vorbeikommt und warten, bis durch die neuen Artefaktwissensstufen, die gewonnene Menge sowieso wieder exponentiell steigen wird und man dann wieder ein paar Stufen gezielt farmen kann, bis man wieder an diesem toten Punkt angelangt ist.

    1. Was sind denn 40 oder 50 Quests für 1 Level das wäre ja super… am Ende werden wir 400 oder 500 Quests benötigen so wie es bereits jetzt mit Stufe 80+ ist 🙂

  2. Wie sieht denn das jezt eigentlich aus, man kann ja dann auf Boni skillen (Wie in der Ordenshalle).
    Da steht aber bei einem: schließt 5 verschiedene Inselexpeditionen ab. Es gibt aber nur 3.

    Kommen da zeitig noch mehr oder ist das irgendein Fehler?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel und Guides

Close
Close