WoW Classic (2019)

Herzlich willkommen auf unserer großen WoW Classic (2019)  Übersichtsseite. Mit der BlizzCon 2018 am 2. November 2018 haben alle Käufer eines virtuellen Tickets die Möglichkeit sich einen ersten, kleinen Eindruck von der spielbaren WoW Classic (2018) Demo zu verschaffen.

Neben den ersten Informationen zur spielbaren Demo findet ihr hier demnächst auch noch viele weitere Informationen zur Classic-Version von World of Warcraft. Hier nun aber erst einmal die ersten Informationen für Euch zusammengefasst.

WoW Classic (2019)


WoW Classic Infos

  • Maximalstufe: Die maximale Stufe für Spieler wird Level 60 sein
  • Version: WoW Classic Version wird mit Patch 1.13.0 laufen
  • Gebiete: Östliche Königsreiche und Kalimdor
  • Spielbare Rassen:
    • Allianz: Menschen, Nachtelfen, Zwerge und Gnome
    • Horde: Orcs, Trolle, Tauren und Untote
  • Spielbare Klassen: Priester, Schurken, Krieger, Magier, Druiden, Jäger, Hexenmeister, Schamanen (Horde) und Paladin (Allianz).
  • Reittiere: Nur Reittiere, keine Flugmounts.
  • Release: Geplant für den Sommer 2019
WoW Classic (Patch 1.13.0)
WoW Classic (Patch 1.13.0)

WoW Classic Demo angespielt (BlizzCon 2018)

Seit dem 26. September 2018 wissen wir, dass die Entwickler von World of Warcraft eine spielbare WoW Classic Demo nach der Eröffnungszeremonie der BlizzCon 2018 planen. Jeder Besitzer eines virtuellen Tickets wird dabei die Möglichkeit haben die spielbare Demo herunterzuladen und anschließend für eine begrenzte Zeit zu spielen.

Mittlerweile wissen wir auch, dass wir Westfall (Allianz) und Brachland (Horde) beginnend mit einem Level 15 Charakter spielen können. Die maximale Stufe in der Demo wird bei Level 19 liegen. Berufe, Talente, Fähigkeiten und viele Quests sind natürlich verfügbar. PvP hingegen beschränkt sich lediglich auf Duelle, Instanzen sind keine verfügbar.

Hier noch weitere Informationen zu der geplanten Demo-Version von WoW-Classic:

  • Classic Demo spielbar auf der BlizzCon 2018 und mit dem virtuellen Ticket
  • Verfügbare Gebiete: Westfall (Allianz) und Brachland (Horde)
  • Charaktere starten auf Stufe 15, maximales Level liegt bei 19
  • Berufe, Talente, Fähigkeiten, Quests und ähnliches sind verfügbar
  • PvP beschränkt sich auf Duelle
  • Keine Instanzen
  • Classic läuft über die Blizzard Battle.net Desktop App
  • Keine 32-Bit-Client Unterstützung
  • Demo ist zeitlich begrenzt verfügbar

Die spielbare Classic-Demo kann seit dem 24. Oktober 2018 im Battle.net Client heruntergeladen werden.


WoW Classic Grafikvergleich

Für viele Spieler ist natürlich auch die Grafik von dem neuen WoW Classic interessant. Wir haben bereits im Vorfeld einen Artikel zum Grafikvergleich zwischen der neuen und alten Classic-Version für Euch vorbereitet.

WoW Classic Optionen 1

Wenn Euch das Thema interessieren sollte, werft doch einfach einmal einen Blick auf unseren Artikel.


WoW Classic Raids und Weltbosse

Während der BlizzCon 2018 und dem WoW Classic Panel haben wir erfahren, dass die Entwickler einen Fahrplan für die Classic Raids und Weltbosse planen. Es wird also nicht alles sofort im Spiel verfügbar sein sondern nach und nach freigeschaltet.

  • Am Anfang wird es Onyxia, den geschmolzenen Kern, Kazzak, Azuregos und Düsterbruch geben.
  • Später dann den Peschschwingenhort, Schlachtfelder und PvP Belohnungen und Zul Gurub.
  • Anschließend Ahn’Qiraj, Tier 0,5, Silithus Content und grüne Drachen.
  • Zuletzt Naxxramas Schlachtzug und die Invasion der Geißel.

Close