WoW Guides

Wiederherstellung (Resto) Druide Level 120 Klassenguide

Talente, Spielweise und Stat Prio vom Heal Druiden mit Level 120

Herzlich willkommen zu unserem Wiederherstellung (Resto) Druiden Klassenguide für Level 120 und Battle for Azeroth. In diesem WoW Klassenguide zeigen wir Euch die Spielweise, Talentwahl und natürlich auch Stat Prio für euren Heal Druiden auf Stufe 120.

Mein Name ist Leyrux und ich bin der Gilden- und Raidleiter der Gilde Veneration. Ich spiele den Druiden seit Wrath of the Lich King, davon diverse Raid-Tiers als Maincharakter.

Inhaltsverzeichnis

Anmerkung: Der Guide wird im Laufe der Zeit noch angepasst und Änderungen werden eingefügt.

Ihr wünscht mit eurem Druiden eine persönliche Beratung um so das Beste aus Eurem Charakter herauszuholen? Dann schaut Euch bei unserem Partner Gamelooting die Klassencoachings an. Dort geben Euch Profi Spieler aus Top Gilden wertvolle Tipps die Euch dabei helfen Eure Spielweise zu optimieren und verbessern! Spart mit unserem Rabatt-Code „MMONATION“ bei jeder Bestellung 5 %!

WoW Klassencoaching von Gamelooting


Allgemeines zum Resto Druiden

Die Stärken des Wiederherstellungsdruide sind seine Heilung über Zeit Effekte (HoT’s). Zusätzlich hat er einen starken Raid-Heilungscooldown mit Gelassenheit und die Eisenborke um z.B Tank oder andere Mitspieler vor dem Tod zu bewahren.


Attribute und Stat Prioritäten

Werfen wir zuerst einmal einen Blick auf die Attribute und Stat Prioritäten beim Resto Druiden mit Level 120.

Attribute

  • Meisterschaftswertung erhöht die Effektivität von Meisterschaft: Harmonie.
  • Tempowertung verringert die Zauberzeit und lässt unsere HoTs öfter heilen.
  • Kritische Trefferwertung erhöht die Chance auf einen kritischen Treffer.
  • Vielseitigkeit erhöht unseren verursachten Schaden sowie verursachte Heilung um einen Prozentsatz. Zusätzlich verringert sich unser erhaltener Schaden ebenfalls um einen Prozentsatz.

Stat Prioritäten

Schauen wir uns noch einmal die Stat Prioritäten mit Battle for Azeroth auf Level 120 an.

Single & Multi Target

  • Intelligenz > Meisteschaft > Tempowertung > kritische Trefferwertung > Vielseitigkeit

Meisterschaft und Tempo sind sehr nah beieinander und in verschiedenen Situation(Raid), verändern sich auch die Prioritäten. In Dungeons jedoch, ist Meisterschaft immer der klare Favorit. Grundsätzlich könnt ihr beim Wiederherstellungsdruiden immer die Items mit höherem Item-Level anziehen, da die Attribute wie gesagt sehr nah sind und Intelligenz für uns am besten ist.


Talente des Resto Druiden

Werfen wir einen Blick auf die Talente des Wiederherstellung (Resto) Druiden und unsere Talentverteilung mit Battle for Azeroth.


Tier 1 (Level 15)

Resto Druide Level 15 Talente

Unsere Empfehlung: Alle 3 dieser Talente sind sehr nah, ist etwas Geschmacksabhängig. Mit Seele des Waldes definitiv Üppigkeit. Meist wollen wir jedoch Überfluss.


Tier 2 (Level 30)

Resto Druide Level 30 Talente

  • Tigerspurt ersetzt Spurt und erhöht unsere Laufgeschwindigkeit um 200% welche etwas sinkt, während der Dauer. Versetzt euch jedoch in Katzengestalt.
  • Wilde Attacke lässt uns zu einem befreundeten Ziel fliegen. 15 Sek. Abklingzeit.
  • Erneuerung heilt uns für 30 % unserer maximalen Gesundheit. 1.5 Min. Abklingzeit.

Unsere Empfehlung: Wieder sehr Geschmacksabhängig, ich empfehle Tigerspurt.


Tier 3 (Level 45)

Resto Druide Level 45 Talente

  • Gleichgewichtsaffinität erhöht die Reichweiter all unserer Fähigkeiten um 3 Meter. Zusätzlich lernen wir die Mondkindgestalt und einige ihrer Zauber.
  • Wildheitsaffinität erhöht unser Lauftempo um 15% und gibt uns ein paar Wildheit Fähigkeiten. Sehr nützlich bei Bosskämpfen, in denen wir viel rennen müssen.
  • Wächteraffinität reduziert sämtlichen erlittenen Schaden um 6% und gibt uns die Fähigkeiten Eisenfell und Rasende Regeneration wenn wir uns in Bärengestalt befinden.

Unsere Empfehlung: Standardmäßig wählen wir hier die Wächteraffinität für die Verringerung des erlittenen Schaden. Bei Bosskämpfen bei denen der Raid sehr verteilt steht, lohnt sich die Gleichgewichtsaffinität für mehr Reichweite.


Tier 4 (Level 60)

Resto Druide Level 60 Talente

  • Mächtiger Hieb ist ein Single Target stun für 5 Sek. mit 50 Sek. Abklingeit.
  • Massenumschlingung wurzelt das Ziel und alle Gegner innerhalb von 15 Metern. 30 Sek. Abklingzeit
  • Taifun ist ein Rückstoßeffekt der alle Ziele innerhalb von 15 Metern vor uns trifft und sie anschließend 6 Sek. lang verlangsamt.

Unsere Empfehlung: Die Wahl hier fällt auf Taifun oder Mächtiger Hieb. Mit Taifun habt ihr durch den knock back, eine AoE Unterbrechung, die bei vielen Zaubernden Gegner sehr hilfreich ist. Massenumschlingung hat selten Wert, war jedoch in Antorus beim Zirkel der Shivarra sehr nützlich gegen die “Pain von Norgannon”.


Tier 5 (Level 75)

Resto Druide Level 75 Talente

  • Seele des Waldes gibt uns einen Buff der die Heilung von Verjüngung oder Nachwachsen um 200% erhöht oder die Heilung des nächsten Wildwuchs um 75% erhöht.
  • Inkarnation: Baum des Lebens verwandelt uns in eine Baumgestalt, die unsere Rüstung erhöht und unsere gewirkte Heilung um 15% erhöht. Zusätzlich werden ein Großteil unserer Heilzauber verstärkt. Hält 30 Sek. an und hat 3 Min. Abklingzeit.
  • Grüner Daumen sorgt dafür, dass Spieler die von unserer Verjüngung geheilt werden, wenn sie weniger als 60% Gesundheit haben, einen weiteren HoT bekommen der über 6 Sek. heilt.

Unsere Empfehlung: Seele des Waldes kann sehr stark sein, kostet aber dafür am meisten Mana in dieser Reihe. Sehr effizient und insgesamt sehr gut ist Grüner Daumen, damit auch das “to-go”.


Tier 6 (Level 90)

Resto Druide Level 90 Talente

Unsere Empfehlung: Frühlingsblüten skalieren mit unserer Meisterschaft und gibt uns deshalb erhöhte Heilung. Grundsätzlich die beste Wahl. Wenn ihr mehr/viele Heilcooldowns brauchen, ist Innerer Friede ebenfalls stark.


Tier 7 (Level 100)

Resto Druide Level 100 Talente

  • Photosynthese verschnellert unsere HoTs um 15% wenn wir blühendes leben auf uns selber haben. Wenn sich Blühendes Leben  auf einem verbündeten befindet, hat es eine 5% Chance zu erblühen.
  • Verschmelzung erlaubt es uns, Ziele mit einem 2. Verjüngung zu versehen.
  • Gedeihen verlängert alle aktiven HoTs um 8 Sek. und lässt sie zusätzlich 8 Sek. lang, 100% schneller heilen.

Unsere Empfehlung: Durch die Vielseitigkeit von Gedeihen, ist es unser Standardtalent in Raid-Situationen. Verschmelzung ist dafür sehr stark in Dungeons und ebenfalls bei raidbossen, bei denen sich die Gruppe aufteilt.


Spielweise und Talent Builds

Unsere Standard Heilzauber sind folgende:

  • Verjüngung ist unser relevantester HoT. Heilt über 12 Sekunden eine moderate Menge.
  • Wildwuchs ist unser AoE HoT. Heilt bis 10 Sek. Abklingzeit bis zu 6 Mitspieler im Verlauf von 7 Sek.
  • Blühendes Leben ist ein weiterer, sehr starker HoT, der jedoch nur auf 1 Ziel gewirkt werden kann.
  • Nachwachsen ist einer der wenigen “nicht-Spontan” Zauber. Castet 1.5 Sek. und verursacht moderate Heilung die einen weiteren HoT hinterlässt.
  • Rasche Heilung heilt für eine akzeptable Menge mit 25 Sek. Abklingzeit. Mit aktiven HoT’s und deshalb durch unsere Meisterschaft (Harmonie) kann Rasche Heilung für sehr viel Single Target Heilung sorgen.
  • Erblühen ist unser “Heilkreis” der bis zu 3 Spieler heilt und auf 1 Effekt begrenzt ist. Unheimlich effizient und ist ein großer Teil unserer AoE Heilung.

Zusätzlich haben wir noch “Cooldowns” wie:

  • Gelassenheit heilt alle Verbündete innerhalb von 40 Metern für eine beträchtliche Summe und hinterlässt auf allen getroffenen Zielen, einen Stapelbaren HoT der ebenfalls für viel Heilung sorgt. Kanalisiert 8 Sek. lang und hat 3 Min. Abklingzeit.
  • Anregen lässt uns 12 Sek. lang “umsonst” heilen. Alle Zauber sind während der Effektdauer von Anregen kostenlos. 3 Min. Abklingzeit.

Relevante Passiveffekte:

  • Omen der Klarsicht gewährt uns einen Freizauberzustand, in dem wir Nachwachsen 1 mal umsonst wirken können. Dieser Effekt wird durch eine 4% Chance von Blühendes Leben ausgelöst.
  • Yseras Gabe heilt uns alle 5 Sek. für 3% unserer maximalen Gesundheit. Wenn wir jedoch voll geheilt sind, heilt es stattdessen ein verletztes Gruppenmitglied.

Dungeon und Raid Talent Build

Der größte und wichtigste Faktor jedes Heilers ist das “Mana-Management”. Vor allem der Druide ist durch seine Spontanzauber(die im Endeffekt “spambar” sind) eine Manaschleuder.

Als Druide viel Heilung zu produzieren ist grundsätzlich nicht schwer, jedoch seid ihr schnell “oom”(out of mana) wenn ihr nicht Effizient seid. Blühendes Leben sollte immer auf dem aktiven Tank vorhanden sein. Verjüngung auf Ziele, die Schaden erhalten und Wildwuchs auf Abklingzeit. Ebenfalls sollte ihr immer 1 Erblühen aktiv haben wenn sich 3-4 Spieler darin befinden(meist die Tanks und Nahkämpfer).

Rasche Heilung benutzt ihr auf Ziele die wenig Gesundheit haben oder auf die Tanks wenn nötig. Anregen solltet ihr auf Abklingzeit benutzen. Achtet darauf, dass ihr während der Effektdauer von Anregen ein neues Erblühen wirkt und ebenfalls 1 Wildwuchs. Diese beiden Zauber sind unsere teuersten und dementsprechend ist es am Effizientesten, diese beiden auch während Anregen zu wirken. Gelassenheit sollte für Momente aufbewahrt werden, in denen sehr viel AoE Schaden auf Eure Gruppe trifft.


Artefakthalskette und Azerit-Boni

World of Warcrafts neueste Erweiterung Battle for Azeroth gewährt uns ziemlich früh auf der Reise, eine Halskette die sich ähnlich anfühlt wie unsere Artefakt-Waffe aus Legion. Diese Halskette nennt sich “Herz von Azeroth”. Zusammen mit den Slots Kopf, Brust und Schulter, sie sogenannten “Azerite Items” gewähren uns diese, bestimmte Boni. Diese Gegenstände haben nur Stärke/Intelligenz/Beweglichkeit, Ausdauer und keine Sekundär-Attribute. Die Halskette selber hingegen, hat Kritische Trefferwertung, Meisterschaft, Tempowertung und Ausdauer.

Durch diversen Content wie Raiden, Instanzen, Weltliche Aufgaben etc. erhaltet ihr Azerite Macht und die Halskette levelt dadurch passiv mit. Die benötigte Azeritstufe ist abhängig von der Qualität der erhaltenen Beute. Ein Item-Level 340 (Mythische Instanzen) benötigt Herz von Azeroth Level 16 für den ersten Trait, 19 für den zweiten, 22 und 25 für den 3. und 4. Trait. Der letzte mögliche Trait in jedem “Azerite-Item”, erhöht immer das Item-Level des Herz von Azeroth um 5 Item-Level.

  • Tier 1: Ein allgemeiner Bonus und mehrere Boni für die Spezialisierungen.
  • Tier 2: Drei zufällige allgemeine Boni
  • Tier 3: Zwei zufällige defensive Boni
  • Tier 4: Azerite Empowered

Verzauberungen, Sockel und Verbrauchsgüter

Bei den Verzauberungen, Sockeln und natürlich Verbrauchsgütern wie Tränke, Fläschchen und Food richten wir uns an unsere Stat Priorirät.

Verzauberungen

Sockel

Verbrauchsgüter


Addons für den Resto Druiden

Wie bei nahezu jedem Klassenguide empfehlen wir Euch auch hier natürlich wieder WeakAura und ein Bossmod-Addon wie BigWigs oder DBM.

Nützliche Makros

Generell, für alle Druiden ist es nützlich ein “Mouseover-Wiedergeburt” Makro zu haben. Dieses sieht wie folgt aus:

#showtooltip Wiedergeburt
/cast [@mouseover] Wiedergeburt


Schlusswort zum Resto Druiden Klassenguide für Battle for Azeroth

Euch hat unser Resto Druiden Klassenguide für Battle for Azeroth hoffentlich gefallen und ihr konntet einiges übernehmen. Solltet ihr Fragen oder Probleme haben, schreibt dies bitte einfach kurz in die Kommentare. Schaut Euch auch gerne unsere anderen WoW Klassenguides für Battle for Azeroth an.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel und Guides

Close
Close