WoW Guides

Wächter (Tank) Druide Level 120 Klassenguide

Talentwahl, Spielweise und Stat Prio vom Tank Druiden mit Level 120

Hallo und herzlich willkommen zu unserem ausführlichen Wächter (Tank) Druide Level 120 Klassenguide für  Battle for Azeroth. Wir möchten Euch in diesem WoW Klassenguide alles zur Stat Prio, Spielweise und den Talenten vom Tank Druiden auf Level 120 präsentieren und erklären.

Mein Name ist Leyrux und ich bin der Gilden- und Raidleiter der Gilde Veneration. Ich spiele den Druiden seit Wrath of the Lich King, diverse Raid-Tiers als Maincharakter. Den letzten Legion-Raid Antorus, der brennende Thron habe ich als Feral abgeschlossen, Grabmal von Sargeras als Wächter-Druide.

Inhaltsverzeichnis

Anmerkung: Der Guide wird im Laufe der Zeit noch angepasst und Änderungen werden eingefügt.

Ihr wünscht mit eurem Druiden eine persönliche Beratung um so das Beste aus Eurem Charakter herauszuholen? Dann schaut Euch bei unserem Partner Gamelooting die Klassencoachings an. Dort geben Euch Profi Spieler aus Top Gilden wertvolle Tipps die Euch dabei helfen Eure Spielweise zu optimieren und verbessern! Spart mit unserem Rabatt-Code „MMONATION“ bei jeder Bestellung 5 %!

WoW Klassencoaching von Gamelooting


Allgemeines zum Wächter Druiden

Der Wächter-Druide basiert auf der Ressource Wut. Eisenfell ist eine der stärksten aktiven mitigationen im Spiel. Der Wächter hat starke, passive Schadensreduktion, sowie starke defensive cooldowns. Zählt zu den besten Tanks gegen physischen Schaden, ist dafür aber schwächer gegen magischen Schaden.


Attribute und Stat Prioritäten

Werfen wir zuerst einmal einen Blick auf die Attribute und Stat Prioritäten beim Wächter Druiden mit Level 120.

Attribute

  • Meisterschaftswertung erhöht die Effektivität von Meisterschaft: Wächter der Natur
  • Tempowertung erhöht die Angriffsgeschwindigkeit, reduziert die Abklingzeit einiger Fähigkeiten und lässt unsere DoTs schneller “ticken”.
  • Kritische Trefferwertung erhöht die Chance auf einen kritischen Treffer und außerdem Ausweichchance. Da rasende Regeneration, Wiederherstellungsaffinität und unsere Meisterschaft nicht „kritten“ können, ist krit relativ schwach.
  • Vielseitigkeit erhöht unseren verursachten Schaden sowie verursachte Heilung um einen Prozentsatz. Zusätzlich verringert sich unser erhaltener Schaden ebenfalls um einen Prozentsatz.

Stat Prioritäten

Schauen wir uns noch einmal die Stat Prioritäten mit Battle for Azeroth auf Level 120 an.

Single & Multi Target

  • Beweglichkeit > Vielseitigkeit = Meisterschaft > kritische Trefferwertung = Tempowertung

Defensiv sind Vielseitigkeit und Meisterschaft klar unsere besten Attribute. Vielseitigkeit skaliert besser als Meisterschaft und dementsprechend ist Meisterschaft anfangs besser, wird jedoch bei knapp 2000 Wertung von Vielseitigkeit eingeholt.

Tempowertung ist sehr stark für Schaden, jedoch nicht konkurrenzfähig für die Defensive. Kritische Trefferwertung ist relativ schlecht, da unsere Meisterschaft, Wiederherstellungsaffinität und rasende Regeneration nicht “kriten” können.


Talente vom Wächter Druiden

Werfen wir einen Blick auf die Talente des Wächter (Tank) Druiden und unsere Talentverteilung mit Battle for Azeroth.


Tier 1 (Level 15)

Wächter Druide Level 15 Talente

  • Dornenranken absorbiert und reflektiert Schaden von allen Angriffen. Während Baumrinde erleiden alle Gegner in der Nähe, jede Sekunde, Schaden.
  • Blutraserei gewährt uns jedes mal 2 Wut, wenn der DoT von Hauen Schaden verursacht.
  • Gestäubtes Fell lässt und Wut regenerieren, basierend auf dem erlittenen Schaden für 8 Sek.(1 Wut für 1% HP verlieren) 40 Sek. Abklingzeit.

Unsere Empfehlung: Bei starken/großen Angriffen ist Gesträubtes Fell ist beste Wahl, durch harte Treffer regeneriert es sehr viel Wut für mehr Eisenfell-Stapel. Für AoE Blutraserei und für Schaden Dornenranken.


Tier 2 (Level 30)

Wächter Druide Level 30 Talente

Unsere Empfehlung: Sehr Geschmacksabhängig. Die Standard-Wahl ist Wilde Attacke.


Tier 3 (Level 45)

Wächter Druide Level 45 Talente

  • Gleichgewichtsaffinität erhöht die Reichweiter all unserer Fähigkeiten um 3 Meter. Zusätzlich lernen wir die Mondkindgestalt und einige ihrer Zauber.
  • Wiederherstellungsaffinität gewährt uns eine passive Fähigkeit namens Yseras Gabe – heilt uns alle 5 Sek. für 3 % unserer maximalen Gesundheit. Wenn wir jedoch volle Gesundheit haben, heilt es stattdessen ein Raid- oder Gruppenmitglied. Zusätzlich erhalten wir einige Heilzauber.
  • Wildheitsaffinität erhöht unser Lauftempo um 15 % und gibt uns ein paar Wildheit Fähigkeiten. Sehr nützlich bei Bosskämpfen, in denen wir viel rennen müssen.

Unsere Empfehlung: Für Bosskämpfe bei denen wir weder viel rennen, noch mehr Reichweite auf unsere Fähigkeiten brauchen, sollte die Wiederherstellungsaffinität gewählt werden. Steigert nicht nur unsere Selbstheilung sondern unterstützt auch die Gruppe wenn wir bei voller Gesundheit sind. In Instanzen lohnt sich die Gleichgewichtsaffinität um mehrere Gegner zu treffen.


Tier 4 (Level 60)

Wächter Druide Level 60 Talente

  • Mächtiger Hieb ist ein Single Target stun für 5 Sek. mit 50 Sek. Abklingeit.
  • Massenumschlingung wurzelt das Ziel und alle Gegner innerhalb von 15 Metern. 30 Sek. Abklingzeit.
  • Taifun ist ein Rückstoßeffekt (knock back) der alle Ziele innerhalb von 15 Metern vor uns trifft und sie anschließend 6 Sek. lang verlangsamt.

Unsere Empfehlung: Die Wahl hier fällt auf Taifun oder Mächtiger Hieb. Mit Taifun habt ihr durch das wegstoßen, eine AoE Unterbrechung, die bei vielen Zaubernden Gegner sehr hilfreich ist(meistens in Instanzen oder Schlüsselsteinen). Massenumschlingung hat selten Wert, war jedoch in Antorus beim Zirkel der Shivarra sehr nützlich gegen die “Pain von Norgannon”.


Tier 5 (Level 75)

Wächter Druide Level 75 Talente

  • Seele des Waldes erhöht den Schaden von Zerfleischen um 25% und generiert zusätzlich 5 Wut.
  • Galaktischer Wächter gibt uns eine 5% Chance, ein automatisches, freies Mondfeuer auf unser Ziel zu wirken. Dieser “procc” kommt von all unseren Schadensquellen. Zusätzlich bekommen wir einen Buff, der den direkten Schaden unseres nächsten Mondfeuer um 300 % erhöht und uns 8 Wut gewährt.
  • Inkarnation: Wächter von Ursoc gibt uns für 30 Sek. eine verbesserte Bärengestalt. Alle Nahkampfangriffe sowie Spott haben für die Dauer 1.5 Sek. Abklingzeit. Außerdem trifft Zerfleischen bis zu 3 Ziele und unsere Rüstung wird um 15% erhöht. Hält 30 Sek.

Unsere Empfehlung: Defensive habt ihr hier die Wahl zwischen Seele des Waldes für Single Target und Galaktischer Wächter für AoE/Multi Target. Inkarnation lohnt sich nur für wichtige Burst AoE Bosse.


Tier 6 (Level 90)

Wächter Druide Level 90 Talente

  • Überleben des Stärkeren reduziert die Abklingzeit von Baumrinde und Überlebensinstinkte um 33%.
  • Wächter von Elune gibt uns einen Buff, nachdem wir Zerfleischen gewirkt haben. Dieser Buff erhöht entweder die Heilung unserer nächsten Rasende Regeneration oder die Dauer von Eisenfell um 2 Sek.
  • Erdenwächter ist ein passiver Buff der bis zu 3 Stapel hat. Direkter Schaden von Hauen, gibt uns 1 Aufladung. Earthwarden reduziert dann den Schaden eines automatischen Angriff um 30%.

Unsere Empfehlung: Für den Großteil von Bossen (Raids/Dungeons) ist Wächter von Elune am stärksten, genauso für AoE. Bei Bossen die nur magischen Schaden verursachen oder besonders viele defensive Cooldowns fordern, solltet ihr Überleben des Stärkeren wählen. Erdenwächter kann gut sein, wenn mehr Ziele mit Hauen getroffen werden, als ihr wirklich aktiv tankt.


Tier 7 (Level 100)

Wächter Druide Level 100 Talente

  • Beißen und Reißen ist eine passive die unseren Schaden auf dem Ziel um 2% pro Hauen stapel erhöht und ebenfalls unseren erlittenen Schaden um 2% pro Hauen Stapel verringert.
  • Mondstrahl erschafft einen starken Lunar Strahl der viel Schaden verursacht und gleichzeitig viel Selbstheilung. Läuft über 8 Sek. und hat 1.25 min. Abklingzeit.
  • Pulveresieren ist ein starker Single Target Schlag, der 2 Stapel von Hauen vom Ziel entfernt und anschließend unseren erlittenen Schaden um 9% reduziert.

Unsere Empfehlung: Defensiv ist Pulveresieren definitiv die beste Wahl. Gibt uns zwar eine weitere Fähigkeit aber sollte trotzdem über Beißen und Reißen stehen. Durch den Verlust der legendären Hosen aus Legion kann Beißen und Reißen nicht mehr mithalten, lohnt sich aber für konstanten AoE (hauptsächlich für Schaden). Mondstrahl ist etwas für Burst AoE aber grundsätzlich ein eher schlechtes Talent.


Spielweise und Talentbuilds

Defensiv Talent Builds

Defensiv haben wir bei der Talentwahl 2 Möglichkeiten. Wir haben Euch hier einmal einen Single- und Multi Target Build vorgestellt. Grundsätzlich sind die Level 30, 60 und 90 Talentreihen Geschmacks/Situationsabhängig (wie oben bereits beschrieben).

Für Multi Target (AoE) könnt ihr auch Defensiv, die Gleichgewitchsaffinität wählen, um besser bzw. schneller die Aggro von mehreren Ziele zu bekommen und an Euch zu binden. Dadurch verliert ihr zwar etwas Selbstheilung, aber dafür rennen die Gegner nicht wie wild durch die Gruppe und töten vielleicht den ein oder anderen Mitspieler.


Offensiv / DPS Talent Build

Offensiv ändert sich nur sehr wenig, in der Level 15 Reihe wählt ihr Dornenranken anstelle von Gesträubtes Fell (Single Target) / Blutraserei (Multi Target) und bei Level 45 nehmt ihr die Gleichgewichtsaffinität. Level 90 bleibt weiterhin Situationsabhängig.

Single Target (DPS / Offensiv) Build
Single Target (DPS / Offensiv) Build

Kommen wir nun zu unseren Fähigkeiten, die wir aktiv benutzen:

  • Zerfleischen verursacht moderaten Schaden und generiert 8 Wut. Verursacht 20% Extraschaden gegen blutende Ziele. 6 Sek. Abklingzeit
  • Mondfeuer wenig direkter Schaden ohne einen galaktischer Wächter procc, aber akzeptabler DoT Schaden.
  • Hauen verursacht allen Gegnern innerhalb von 8 Metern moderaten Schaden und hinterlässt einen DoT der 15 Sek. hält und bis zu 3 mal Stapelbar ist.
  • Prankenhieb trifft ebenfalls alle Gegner innerhalb von 8 Metern, verursacht aber eher wenig Schaden.
  • Zermalmen  ist ein relativ starker Single Target Schlag, der jedoch 45 Wut kostet.
  • Eisenfell erhöht unsere Rüstung für 7 Sek. Dieser Effekt ist Stapelbar. Kostet 45 Wut.
  • Rasende Regeneration heilt uns für 18% maximaler Gesundheit, basiert jedoch auf dem erlittenen Schaden der letzten Sekunden.
  • Pulverisieren (wenn geskillt)

Die Rotation sieht wie folgt aus:

  1. Mondfeuer aufrecht halten.
  2. Hauen wenn noch nicht 3 Blutungsstapel vorhanden sind.
  3. Pulverisieren falls geskillt und 3 Stapel von Hauen .
  4. Zerfleischen auf Abklingzeit halten.
  5. Hauen auf Abklingzeit halten.
  6. Mondfeuer mit galaktischer Wächter (wenn geskillt).
  7. Prankenhieb als “filler” wenn nichts anderes zu drücken ist.
  8. Für Multitarget tauscht ihr Zerfleischen mit Hauen.

Unsere Defensivfähigkeiten

  • Baumrinde  reduziert 12 Sek. lang den erlittenen Schaden um 20%. 1 min. Abklingzeit.
  • Überlebensinstinkte verringert sämtlichen Schaden den wir nehmen um 50% für 6 Sek. 2 Aufladungen mit 3 min. Abklingzeit.
  • Gestäubtes Fell am besten benutzen bevor viel Schaden reinkommt, um schnell, viele Eisenfell Stapel zu bekommen.

Da Eisenfell unsere Aktive Mitigation ist, solltet ihr schauen, dass ihr den Buff aktiv habt, wenn Schaden oder besonders viel Schaden reinkommt. In einem Raid haben die meisten Bosse eine Tank-wechsel Fähigkeit. Das heißt solange ihr nicht aktiv tankt oder als aktiver Tank wenig Schaden bekommt, könnt ihr warten bis ihr relativ viel Wut habt(75-80) und dann Zermalmen  um Wut abzubauen. Solltet ihr aktiv Schaden nehmen, könnt fast den ganzen Kampf über, 1 Eisenfell aufrecht halten.

Zusätzlich gibt es eine nützliche Passive


Artefakthalskette und Azerit-Boni

Das neue Add-On Battle for Azeroth gibt uns eine Halskette namens “Herz von Azeroth”. Ähnlich wie die Artefaktwaffen, gibt uns diese einige Boni die Schaden und Heilung erhöhen. Verbunden wird das Herz von Azeroth mit den sogenannten “Azerite-Items” die sich auf den Slots Kopf, Brust und Schulter befinden. Azerite-Items haben keine Sekundär-Stats sondern nur Stärke/Intelligenz/Beweglichkeit und Ausdauer. Die Halskette “Herz von Azeroth” selber, hat Kritische Trefferwertung, Meisterschaft, Tempowertung und Ausdauer.

Durch Raiden, Instanzen laufen, Kriegsfront Quests oder auch Weltliche Aufgaben erhaltet ihr Azerite Macht für euer Herz von Azeroth. Diese kommt automatisch in eure Halskette und ihr müsst keine Gegenstände im Inventar benutzen oder ähnliches. Die benötigte Azeritstufe um Traits freizuschalten, ist abhängig von der Qualität der erhaltenen Beute. Ein Item-Level 340 (Mythische Instanzen) benötigt Herz von Azeroth Level 16 für den ersten Trait, 19 für den zweiten, 22 und 25 für den 3. und 4. Trait. Der letzte mögliche Trait in jedem Gegenstand, erhöht immer das Item-Level vom jeweiligen Azerite-Item um 5 Item-Level.

Wächter Druide Azerit Interface
Wächter Druide Azerit Interface
  • Tier 1: Ein allgemeiner Bonus und mehrere Boni für die Spezialisierungen.
  • Tier 2: Drei zufällige allgemeine Boni
  • Tier 3: Zwei zufällige defensive Boni
  • Tier 4: Azerite Empowered
Loading…

Azerit Boni (Innerer Ring / SINGLE Target)

Loading…

Azerit Boni (Äußerer Ring / MULTI Target)

Loading…

Azerit Boni (Innerer Ring / MULTI Target)

Loading…



Verzauberungen, Sockel und Verbrauchsgüter

Bei den Verzauberungen, Sockeln und natürlich Verbrauchsgütern wie Tränke, Fläschchen und Food richten wir uns an unsere Stat Priorirät.

Verzauberungen

Sockel

Verbrauchsgüter


Addons für den Wächter Druiden

Um all unsere Dots (Blutungen), Proccs und Buffs im Auge zu halten, solltet ihr euch das Addon “WeakAuras2” anschauen. Hiermit könnt ihr euch sämtliche DoT’s etc. in sämtlichen größen und Farben anzeigen lassen. Schaut dazu einfach auch einmal bei Wago.io vorbei. Dort findet ihr viele Vorlagen für den Feral Druiden.

Nützliche Makros

Nie verkehrt ist ein “Mouseover” Wiedergeburt Marko:

showtooltip Wiedergeburt
/cast [@mouseover] Wiedergeburt

Desweiteren kann auch ein “Mouseover” Spott hilfreich sein:

#showtooltip Knurren
/cast [@mouseover] Knurren


Schlusswort zum Wächter Druiden Klassenguide für Battle for Azeroth

Euch hat unser Feral Druiden Klassenguide für Battle for Azeroth hoffentlich gefallen und ihr konntet einiges übernehmen. Solltet ihr Fragen oder Probleme haben, schreibt dies bitte einfach kurz in die Kommentare. Schaut Euch auch gerne unsere anderen WoW Klassenguides für Battle for Azeroth an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel und Guides

Close
Close