WoW News

Vorschau auf die Gnomeregan Haustierkampfinstanz

Neuer Dungeon mit Patch 8.1

Es gibt einige Spieler da draußen, welche sich für die Haustierkämpfe in World of Warcraft interessieren. Kein Wunder, in all den Jahren kam immer wieder neuer Content hinzu. Mit Patch 8.1 geht es weiter, die Gnomeregan Haustierkampfinstanz findet Ihren Weg in das Spiel.

Gnomeregan Haustierkampfinstanz

Grundsätzlich ist diese vergleichbar mit den beiden bereits bekannten Dungeons für Pets, den Höhlen des Wehklagens und den Todesminen. Auf der offiziellen World of Warcraft Seite haben die Entwickler nun eine kleine Vorschau zur kommenden Instanz veröffentlicht.

Blizzard PosterBlizzard zu Gnomeregan Haustierkampfinstanz (Quelle)

Es ist Zeit, eure tierischen Begleiter zusammenzutrommeln, denn in den Hallen von Gnomeregan wartet das Abenteuer auf eure besten Kampfhaustiere.

Um eure Reise zu beginnen, müsst ihr den Erfolg Schon erwachsen! errungen haben, für den ihr ein Haustier auf Stufe 25 bringen müsst. Dadurch schaltet ihr eine neue Quest von Radek Luntenschloss frei, der sich in der Nähe der Kampfhaustiertrainer in Dazar’alor aufhält, oder von Tizzy Kolbenschock, die ihr direkt vor Dana Pulls Laden am Hakenkap in Boralus findet. Ihr müsst die Haustierkampfdungeons Die Höhlen des Wehklagens und die Todesminen nicht abschließen, um Zugang zu erhalten. Mit der Veröffentlichung des Inhaltsupdates Wogen der Rache könnt ihr die drei Haustierkampfdungeons in beliebiger Reihenfolge durchspielen.

Diejenigen unter euch, die ihr Team an seine Grenzen bringen wollen, können sich am Herausforderungsmodus des Dungeons versuchen, für den ihr mindestens 15 Kampfhaustiere auf der Maximalstufe benötigt. Dadurch schaltet ihr eine accountweite wöchentliche Quest von Mikrozoox frei, der euch vor dem Instanzportal von Gnomeregan erwartet.

Wenn ihr den Herausforderungsmodus zum ersten Mal erfolgreich abschließt, erhaltet ihr den Erfolg Haustierkampfherausforderung: Gnomeregan, der euch mit dem Kampfhaustier Minispinnenpanzer belohnt. Ihr könnt jede Woche zurückkehren und die Quest erneut abschließen. So könnt ihr euch Tadelloser Schnickschnack als Belohnung verdienen, den ihr bei Mikrozoox gegen Gegenstände wie eine Ungeöffnete Vorratskiste aus Gnomeregan, eine Mechanische Kakerlake, den Bauplan: Mechantel (Ingenieurskunst), einen Leprarattenschwanz und eine Aufladbare Batterie für den Alarm-o-Köter eintauschen könnt.

Egal, ob ihr noch nie einen Haustierkampfdungeon betreten habt oder ein Veteran des Gefährtengefechts seid, hier erlebt ihr, wie die Geschichte weitergeführt wird. Wer sind die schattenhaften Gestalten, die immer wieder auftauchen? Was wollen sie nur? Welche verruchten Pläne mögen sie wohl verfolgen? In Gnomeregan erfahrt ihr, was eure treuen Tierchen als nächstes erwartet!

1 Kommentar

  1. Ich freue mich darauf. Ich habe die Haustierkämpfe über die Jahre richtig lieb gewonnen. Ich warte auch noch auf einen Haustierkampf-Raid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close