WoW Guides

Verstärker (Enhancer) Schamane Level 120 Klassenguide

Talente, Spielweise und Stat Prio vom Verstärker Schamane für BfA

Herzlich Willkommen zu unserem Guide für den Verstärker Schamanen auf Level 120 in Battle For Azeroth. Hier bekommt ihr wertvolle Informationen zu den Werte-Prioritäten, Talentwahlen oder der Artefakthalskette rund um Nahkämpfer-Build des Schamanen.

Zuvor allerdings ein paar Worte über den Schamanen, von dem ihr diese Informationen bekommt:

Hi, ich heiße Kontraos und spiele meinen Verstärker Schamanen als Hauptcharakter seit Wrath Of The Lich King. Zusammen mit meinen Kollegen von Lordaerons Erbe bestreite ich Raids auf dem Mythischen Schwierigkeitsgrad und fokussiere mich zusätzlich auf das Bewältigen von hohen Mythic Plus Dungeons.

Habt ihr grundlegende Fragen oder wollt einfach mal über den Verstärker Schamanen philosophieren, so kontaktiert mich gerne Ingame, nutzt die Kommentarfunktion oder schaut mal in meinem Stream vorbei.

Inhaltsverzeichnis

Anmerkung: Der Guide wird im Laufe der Zeit noch angepasst und Änderungen werden eingefügt.

  • 17.10.2018 (Patch 8.0.1): Der Guide wurde für den aktuellen Patch angepasst und korrigert.
Ihr wünscht mit eurem Schamanen eine persönliche Beratung um so das Beste aus Eurem Charakter herauszuholen? Dann schaut Euch bei unserem Partner Gamelooting die Klassencoachings an. Dort geben Euch Profi Spieler aus Top Gilden wertvolle Tipps die Euch dabei helfen Eure Spielweise zu optimieren und verbessern! Spart mit unserem Rabatt-Code „MMONATION“ bei jeder Bestellung 5 %!

WoW Klassencoaching von Gamelooting


Allgemeines zum Verstärker-Schamanen

Der Verstärker Schamane ist der Nahkämpfer der drei Talentspezialisierungen des Schamanen. Besonders im Singletarget und Cleave (Flächenschaden auf kleinem Raum) können wir punkten, da sich mit der AoE Fähigkeit Tobende Blitze auch gleichzeitig der Schaden unserer stärksten Singletarget-Fähigkeit erhöht: Sturmschlag.

Zusätzlich sind wir sehr gut geeignet um schnell unsere Ziele zu wechseln, da wir mit geringem Zeitaufwand auf neue Ziele den gleichen Singletarget Schaden verursachen können. Durch die Überarbeitung der Fähigkeit Zerschlagung hat der Verstärker in Battle For Azeroth auch adäquaten Burst Flächenschaden (viel Flächenschaden in kürzester Zeit) bekommen. Somit können wir in Battle For Azeroth auch im Flächenschaden mit anderen typischen AoE Klassen mithalten.


Attribute und Stat Prioritäten

Beweglichkeit ist der Primärwert des Verstärkers. Dieser bekommt in Battle For Azeroth auch wieder seinen Stellenwert und erhöht nach wie vor grundlegend den Schaden unserer Fähigkeiten.

Attribute

  • Kritische Trefferwertung: Erhöht die Chance, dass Angriffe und Fähigkeiten kritisch treffen können und somit Extraschaden verursachen.
  • Tempo: Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit unserer automatischen Angriffe, reduziert die globale Abklingzeit und die Abklingzeit von: Sturmschlag , Tobende Blitze und Flammenzunge.
  • Meisterschaft: Erhöht die Chance Sturmbringer und Windzorn auszulösen und verstärkt außerdem den verursachten Feuer-, Frost- und Naturschaden.
  • Vielseitigkeit: Erhöht den verursachten Schaden und die Heilung. Verringert ebenfalls den erlittenen Schaden.

Stat Prioritäten

Die Werteverteilung ist immer Abhängig von eurer derzeitigen Ausrüstung. Jedes neue Rüstungsteil kann die Wertepriorität verändern.

Grundlegend gilt für den Verstärker Schamanen im Singletarget aber folgende Reihenfolge:

  • Beweglichkeit > Tempo > Kritische Trefferwertung = Vielseitigkeit > Meisterschaft

Im Flächenschaden (und vor allem in Mythic+) gewinnt Meisterschaft jedoch etwas mehr an Priorität. Die Reihenfolge für Kämpfe mit viel Flächenschaden sieht wie folgt aus:

  • Beweglichkeit > Tempo > Meisterschaft > Kritische Trefferwertung = Vielseitigkeit

Allerdings leidet darunter der Singletarget Schaden enorm, weswegen ihr euch im Raid lieber an der Werteverteilung für Singletarget Kämpfe orientieren solltet.

Für Mythic+ orientiert ihr euch lieber an der Werteverteilung für Flächenschaden.

Wollte ihr eure genauen Werteverteilungen herausfinden, so empfehle ich euch die Seite Raidbots . Damit könnt ihr in wenigen Schritten eure persönlichen Werte für euren Charakter errechnen lassen.


Talente des Verstärker-Schamane

Im nächsten Abschnitt werfen wir einen Blick auf die Talente die wir mit Battle for Azeroth erhalten.


Tier 1 (Level 15)

Verstärker Schamane Level 15 Talente

Kommentar: Dieses Talent würde uns zwingen öfter Felsfaust zu nutzen, was jedoch nicht in die aktuelle Rotation passt und wir so nur überschüssige Felsbeißer Aufladungen hätten. Sturmschlag hat hier eine höhere Priorität.

Kommentar: Der Schaden von diesem Talent ist recht solide, jedoch würden wir uns damit nur einen weiteren Procc in die Rotation holen und in Battle For Azeroth sind wir Procc-Abhängiger als je zuvor.

  • Blitzschlagschild : Ein 60 Minütiger Stärkungszeuber der unseren Nahkampfangriffen die Chance gibt Naturschaden zu verursachen. Zusätzlich bekommen wir für jeden Sturmschlag 2 Aufladungen auf dem Blitzschlagschild. Werden 20 Aufladungen erreicht, verursacht jeder Angriff 10 sekunden lang zusätzlichen Naturschaden und es werden 100 Punkte unserer Ressource regeneriert.

Kommentar: Ein perfektes Verstärker Talent. Naturschaden ohne Ende und einer der coolsten optischen Klasseneffekte überhaupt sobald 20 Aufladungen erreicht wurden.

Unsere Empfehlung: BlitzschlagschildDas Talent gibt uns alles was wir als Verstärker Schamane brauchen: Naturschaden und Ressourcenregeneration. Die anderen beiden Talente geben uns “nur”Schaden, während wir hier ein Allroundpaket mit mehreren Boni bekommen.


Tier 2 (Level 30)

Verstärker Schamane Level 30 Talente

Kommentar: Dieses Talent bringt einen weiteren Procc mit sich, der leider etwas zu schwach für eine 20%ige Procc-Chance ausfällt. Die 100% Zusatzschaden sind dennoch nicht zu unterschätzen, allerdings kann es im Singletarget und im Flächenschaden nicht mit Kraftvolle Winde mithalten.

  • Kraftvolle Winde: Wenn Windzorn ausgelöst wird, erhöht sich mit jedem weiteren Windzorn innerhalb von 15 Sekunden der Schaden von Windzorn um 100% und die Ressourcenregeneration um 1. Bis zu 5x Stapelbar.

Kommentar: Das Vielseitigste und stärkste Talent in dieser Reihe. Aufgrund des bis zu 500% erhöhten Schadens für Windzorn dominiert es nicht nur im Singletarget, sondern auch im Flächenschaden. Ein solides Allroundpaket mit großem Schadensbonus und zusätzlicher Ressourcenregeneration! Tip Top!

  • Totembeherrschung: Es werden 4 Totems mit folgenden Stärkungszaubern für euch beschworen:
  1. Totem der Resonanz: Erzeugt jede Sekunde 1 Mahlstrom.
  2. Totem des Sturms: Erhöht den Schaden von Sturmschlag um 5%.
  3. Totem der Glut: Erhöht den Schaden von Lavapeitsche um 10%.
  4. Totem des Rückenwinds: Die Chance das Windzorn auslöst, wird um 2% erhöht.

Kommentar: Ich weiß: TOTEMS!!! Aber leider sind sie im Gesamtpaket zu schwach um mit den anderen beiden Talenten in dieser Reihe mithalten zu können. Bevor dieses Talent von Blizzard keinen Buff bekommt, wird es keine Option sein.

Unsere Empfehlung: Kraftvolle Winde – Dieses Talent bringt einfach alles mit sich. Singletarget Schaden, Flächenschaden und zusätzliche Ressourcenregeneration. In jeder Situation, egal ob im Raid oder Mythic+, solltet ihr dieses Talent wählen.


Tier 3 (Level 45)

Verstärker Schamane Level 45 Talente

  • Geisterwolf: Während Geisterwolf aktiv ist, erhöht sich die Bewegungsgeschwindigkeit pro Sekunde um 5% und verringert den erlittenen Schaden um 5%. Bis zu 4x stapelbar.

Kommentar: In Mythic+ oder bei Bossen mit sehr viel Bewegung definitiv sehr nützlich. Allerdings nur während Phasen, wo kein Schaden verursacht werden kann.

  • Erdschild: Umgibt das Ziel mit einem Schild das die erhaltene Heilung um 10% erhöht und bei erlittenem Schaden Gesundheit wiederherstellt. 9 Aufladungen.

Kommentar: Zum Überleben sehr gut geeignet. Vertraut ihr euren Heilern nicht, wählt ihr dieses Talent. Es erhöht auch die eigene erhaltene Heilung von Heilende Woge.

Kommentar: In Mythic Plus ein sehr gutes Talent um konstante Betäubungsmöglichkeiten haben zu können. Besonders wenn eure Gruppe sehr wenige Betäubungsfähigkeiten dabei hat, solltet ihr dieses Talent wählen.

Unsere Empfehlung: Es liegt an euch und dem was ihr macht. Spielt ihr vermehrt Mythic Plus und eure Gruppe benötigt Betäubungseffekte, dann wählt ihr Statische Aufladung. Seid ihr eher in der Welt unterwegs oder steht bei einem Raidboss mit sehr viel Bewegung, so ist Geisterwolf eine gute Wahl. Erdschild ist hier das Vielseitigste Talent, es ist sowohl im Raid als auch in Mythic Plus ein adäquater Begleiter, benötigt allerdings für jede Benutzung eine globale Abklingzeit.


Tier 4 (Level 60)

Verstärker Schamane Level 60 Talente

Kommentar: Das stärkste Talent in dieser Reihe. in jeder Situation wird dieses Talent ausgewählt.

 Hagelsturm: Frostbrand verursacht nun mit jedem Angriff zusätzlichen Frostschaden.

Kommentar: Zurzeit das schlechteste der drei Talente. Die Ressourcen die dafür aufgebracht werden müssen, lohnen sich nicht im Vergleich zum passiven Bonusschaden von Brandattacke.

 Überladen: 1200% mehr Schaden für Blitzschlag. Es kostet allerdings nun bis zu 40 Mahlstrom und verursacht pro verbrauchten Mahlstrom entsprechend mehr Schaden.

Kommentar: 1200% klingt zunächst verlockend. Allerdings ist dieses Talent sehr fehleranfällig und kommt dabei auch nicht gegen den Passivschaden von Brandattacke an.

Unsere Empfehlung: BrandattackeBevor die anderen beiden Talente von Blizzard nicht verstärkt werden, ist das die einzige Option als Verstärker in dieser Reihe. Egal ob im Flächenschaden oder Single Target.


Tier 5 (Level 75)

Verstärker Schamane Level 75 Talente

  • Wächter der Natur: Fällt die Gesundheit unter 35%, wird man um 20% der maximalen Gesundheit geheilt. 45 Sekunden Abklingzeit.

Kommentar: Solides Talent für die eigene Sicherheit. Es gibt euch zusätzliche Absicherung für Kämpfe wo ihr des öfteren viel Gesundheit verliert.

  • Wildes Anspringen: Ihr springt auf euer Ziel zu und fügt ihm körperlichen Schaden zu.

Kommentar: Ein sehr gutes Talent für Kämpfe, wo ihr schnell zu bestimmten Gegnern kommen wollt.

  • Totem des Windsturms: Ihr beschwört ein Totem an einem Zielort, dass allen Verbündeten im Umkreis von 10 Metern für 5 Sekunden 60% mehr Bewegungsgeschwindigkeit verleiht.

Kommentar: Die Gruppen- und Raidfreundlichste Wahl hier. Wird in manchen Kämpfen schnellere Bewegungsgeschwindigkeit auf allen Verbündeten benötigt, so wählt ihr dieses Talent.

Unsere Empfehlung: Wächter der Natur oder Wildes Anspringen – In vielen Situationen fahrt ihr mit diesen beiden Talenten sehr gut. Seid ihr bei einem Boss mit sehr viel Bewegung (z.B. Fauliger Verschlinger oder G´huun), empfiehlt sich Wildes Anspringen. Steht ihr vor einem statischen Boss (z.B. Vectis oder Taloc) kann ich euch Wächter der Natur ans Herz legen. Es liegt hier also wieder an euch, mit welchem der Talente ihr am liebsten spielen möchtet.


Tier 6 (Level 90)

Verstärker Schamane Level 90 Talente

  • Tosender Sturm: Unser Flächenangriff Tobende Blitze hinterlässt auf dem Boden ein Elektrofeld, dass über 6 Sekunden Naturschaden an allen Gegnern darin verursacht.

Kommentar: Da das Elektrofeld in etwa so groß ist wie eine kleine Pfütze, ist dieses Talent sehr statisch. Der Schaden ist ganz adäquat, allerdings ist dieses Talent immer davon abhängig das alle Gegner perfekt in einem kleinen Bereich vor euch stehen.

  • Zorn der Luft: Umgibt den Spieler mit einem Wirbelwind, der innerhalb von 8 Metern pro Sekunde Naturschaden verursacht und Gegner um 30% verlangsamt. Kostet jedoch 3 Mahlstrom pro Sekunde während die Fähigkeit aktiv ist.

Kommentar: Der Schaden um euch herum ist sehr solide und sorgt für konstanten Flächenschaden. Durch die Kosten von 3 Mahlstrom pro Sekunde ist es allerdings nicht mehr sinnvoll und hängt im Schaden insgesamt hinter den anderen beiden Talenten in diesem Tier hinterher.

  • Zerschlagung: Ihr zertrümmert den Boden vor euch und fügt allen getroffenen Gegnern enormen Flammenstoßschaden zu und betäubt sie für 2 Sekunden. 45 Sekunden Abklingzeit.

Kommentar: Endlich wurde dieses wunderbare Talent angepasst und funktioniert nun so einwandfrei wie es sollte. Es verursacht sehr viel Schaden im Singletarget, im AoE ist der Burst Schaden hiermit enorm und es macht alle getroffenen Gegner handlungsunfähig. Ein weiter Allrounder!

Unsere Empfehlung: Zerschlagung – In jeder Situation wird dieses Talent gewählt. Durch den enormen Schaden auf kurze Zeit im Singletarget und Flächenschaden ist dieses Talent einfach optimal.  Als Bonus gibt es sogar noch einen Betäubungseffekt. Prima!


Tier 7 (Level 100)

Verstärker Schamane Level 100 Talente

  • Elementargeister: Verringert die Abklingzeit unserer Fähigkeit Wildgeist um 30 Sekunden und beschwört 2 von 3 möglichen Wölfen:
  1. Flammenwolf: Verleiht euch den Effekt Geschmolzene Waffe, wodurch ihr 20% mehr Feuerschaden verursacht und Lavapeitsche im Verlauf von 4 Sekunden zusätzlichen Schaden über Zeit verursacht.
  2. Frostwolf: Verleiht euch den Effekt Eisige Schneide, wodurch alle Nahkampfangriffe zusätzlichen Frostschaden verursachen und das Ziel um 30% verlangsamen.
  3. Sturmwolf: Verleiht euch den Effekt Knisternde Woge, wodurch der Schaden von Sturmschlag und Windzorn um 35% erhöht wird.

Kommentar:  Sehr solide Talentwahl und es gibt euch insgesamt auch einen sehr guten Schadensbonus. Vor allem wenn ein oder zwei Sturmwölfe aktiv sind, verursacht ihr in der Zeit enorm viel Schaden. Es sind  immer nur zwei der drei Wölfe aktiv, diese können auch doppelt auftreten. Hier gilt das Zufallsprinzip. Habt ihr Glück und bekommt einen oder zwei Sturmwölfe, so verursacht ihr sehr viel Schaden. Habt ihr Pech und bekommt keinen Sturmwolf oder im schlechtesten Fall zwei Frostwölfe, so erhaltet ihr nur einen sehr geringen Schadensbonus.

  • Irdener Stachel: Ihr verursacht körperlichen Schaden am Ziel und hinterlasst einen 10 sekündigen Schwächungszauber auf ihm, wodurch das Ziel 20% mehr körperlichen- und Naturschaden erleidet. 20 Sekunden Abklingzeit.

Kommentar: Das schlechteste der drei Talente in dieser Reihe. Gepaart mit guten Proccs von Windzorn erreicht ihr dennoch sehr gute Schadensspitzen damit. Dennoch unterliegt es dem Gesamtschaden der anderen beiden Talente.

  • Aszendenz: Verwandelt euch 15 Sekunden lang in einen Luftaszendenten. In dieser Form sind Kosten und Abklingzeit von Sturmschlag um 66% verringert, automatische Angriffe werden zu Windangriffen und Sturmschlag wird zu Windschlag. Dieser umgeht die Rüstung des Ziels und hat eine Reichweite von 30 Metern. 3 Minuten Abklingzeit.

Kommentar: Das stärkste Singletarget Talent in dieser Reihe. Es ermöglicht euch alle 3 Minuten 15 Sekunden lang sehr viel Burst Schaden zu verursachen. Vor allem zu Kampfbeginn zusammen mit Kampfrausch  ist diese Fähigkeit sehr stark.

Unsere Empfehlung: In Raidbosskämpfen und Singletargetkämpfen wird Aszendenz gewählt. Der Schaden den ihr in diesen 15 Sekunden verursacht ist einfach enorm.

Vielseitiger einsetzbar ist jedoch Elementargeister, dieses Talent wählt ihr definitiv in Mythic+ Dungeons.


Spielweise und Talentbuilds

In diesem Abschnitt widmen wir uns den restlichen Fähigkeiten des Verstärker Schamanen und schauen uns die Prioritätenliste und die Eröffnung des Kampfes mal etwas genauer an.

Das Fundament des Verstärker Schamanen bildet seine Ressource: Mahlstrom . Mit verschiedenen Fähigkeiten und Angriffen kann Mahlstrom generiert und auch wieder ausgegeben werden. Welche Fähigkeiten das genau sind, haben wir für euch hier einmal aufgelistet:

Offensive Fähigkeiten

Diese Fähigkeiten erzeugen oder kosten kein Mahlstrom.

  • Felsbeißer – Greift euer Ziel mit Naturschaden an und erzeugt zusätzlich 25 Mahlstrom.
  • Flammenzunge – Fügt dem Ziel Feuerschaden zu und verstärkt eure Waffen für 16 Sekunden mit Feuer, wodurch alle Waffenangriffe zusätzlichen Feuerschaden verursachen.
  • Blitzschlag – Schleudert einen Blitz auf euer Ziel und verursacht sehr geringen Naturschaden. Durch Überladen kostet diese Fähigkeit dann allerdings bis zu 40 Mahlstrom.

Diese Fähigkeiten verbrauchen Mahlstrom:

  • Sturmschlag – Versetzt eurem Ziel einen heftigen Schlag mit beiden Waffen und verursacht dabei sehr viel Schaden. Kostet 30 Mahlstrom.
  • Lavapeitsche – Eure Schildhandwaffe wird mit Lava überladen und verursacht einmalig Feuerschaden. Kostet 40 Mahlstrom.
  • Frostbrand – Fügt dem Ziel Frostschaden zu und verzaubert eure Waffen für 16 Sekunden mit Eis, wodurch alle Waffengriffe das Ziel für 3 Sekunden um 50% verlangsamen. Kostet 20 Mahlstrom.
  • Tobende Blitze – Allen Gegnern vor euch wird ein heftiger Stromstoß versetzt, der Naturschaden verursacht. Wenn ihr mindestens 2 Ziele trefft, verursachen Sturmschlag und Lavapeitsche zusätzlichen Schaden an Gegnern vor euch. Zusätzlich erhöht jedes getroffene Ziel von Tobende Blitze den Schaden des nächsten Sturmschlags um 5%. Kostet 20 Mahlstrom.

Offensive starke Fähigkeit mit großer Abklingzeit:

Hier sind die Fähigkeiten aufgeführt, die eine Hohe Abklingzeit von über einer Minute haben, da sie sehr viel Schaden verursachen.

  • Wildgeist – Ihr beschwört für 15 Sekunden zwei Geisterwölfe die euch im Kampf zur Seite stehen. Die Wölfe generieren mit jedem Angriff 5 Mahlstrom. 2 Minuten Abklingzeit.

Defensive Fähigkeiten / Mobilität:

Diese Fähigkeiten helfen euch beim Überleben und können euren erlittenen Schaden reduzieren:

  • Astralverschiebung – Verringert für 8 Sekunden jeglichen erlittenen Schaden um 40%. 1,5 Minuten Abklingzeit.
  • Heilende Woge – Mit dieser Fähigkeit könnt ihr euch selbst heilen.
  • Geisterpfoten – Erhöht eure Bewegungsgeschwindigkeit für 8 Sekunden um 60% und entfernt zusätzlich alle bewegungseinschränkenden Effekte. 1 Minute Abklingzeit.
  • Geisterwolf – Ihr verwandelt euch in einen Geisterwolf, wodurch die Bewegungsgeschwindigkeit um 30% erhöht wird. Zusätzlich kann in der Geisterwolfform die Bewegungsgeschwindigkeit nie unter 100% fallen.

Passive Mechaniken und Proccs

Folgende Fähigkeiten begleiten euch im Kampf passiv:

  • Waffe des Mahlstroms – Sorgt dafür, dass eure automatischen Angriffe und Angriffe durch Windzorn 5 Mahlstrom erzeugen.
  • Sturmbringer – Angriffe mit euren Waffen haben eine Chance von 5% die Abklingzeit von Sturmschlag sofort abzuschließen. Zusätzlich verursacht der nächste Sturmschlag 25% mehr Schaden, löst keine Abklingzeit aus und kostet kein Mahlstrom.
  • Windzorn – Angriffe mit der Waffenhand haben eine Chance von 25% zwei zusätzliche Angriffe auszulösen, die körperlichen Schaden verursachen.

Weitere nützliche Fähigkeiten

Hier findet ihr alle Fähigkeiten des Schamanen die nicht zum Schaden verursachen da sind, aber dennoch sehr wichtig für den Verstärker selbst sind.

  • Verhexen – Ihr verwandelt das Ziel in einen Frosch. Als Frosch ist das Ziel handlungsunfähig. Es wird jedoch aus diesem Zustand befreit, wenn es Schaden nimmt. 30 Sekunden Abklingzeit.
  • Reinkarnation – Alle 30 Minuten habt ihr einen Freitot. Ihr könnt euch direkt mit 20% Gesundheit wiederbeleben, sobald ihr gestorben seid. 30 Minuten Abklingzeit.
  • Kampfrausch – Für 40 Sekunden erhöht ihr Euer und das Tempo aller Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder um 30%. 5 Minuten Abklingzeit.
  • Reinigen – Entfernt einen nützlichen Effekt vom Gegner.
  • Windstoß – Unterbricht das Ziel beim wirken eines Zaubers jeglicher Art. 12 Sekunden Abklingzeit.
  • Geistläuterung – Entfernt alle Flucheffekte von einem befreundeten Ziel.
  • Totem der Erdbindung – Ihr beschwört am Zielort ein Totem das die Bewegungsgeschwindigkeit aller Gegner im Umkreis von 10 Metern verringert.
  • Totem der Energiespeicherung – Beschwört ein Totem das nach 2 Sekunden explodiert und alle Gegner im Umkreis von 8 Metern betäubt. 1 Minute Abklingzeit.
  • Erdelementar – Ihr beschwört ein großes Erdelementar, dass die Aufmerksamkeit von Gegnern auf sich zieht. Gilt nicht für Bosse.
  • Geist der Ahnen – Belebt einen verstorbenes befreundetes Ziel mit 35% Gesundheit wieder. Kann nicht während des Kampfes eingesetzt werden.
  • Astraler Rückruf – Ruhestein 2.0 – bringt euch genau dorthin, wo ihr euren Ruhestein platziert habt.
  • Fernsicht – Blickt in die Ferne. Kleine Fähigkeit zum spielen. Damit könnt ihr theoretisch einmal quer über Azeroth schauen. Leider ohne dabei die Spieler zu sehen.
  • Wasserwandeln – Ermöglicht es euch für 10 Minuten über Wasser zu laufen.

Talente und Spielweise (Single Target)

Verstärker Schamane Single Target Build
Verstärker Schamane Single Target Build

Kampfbeginn

  1. Kampftrank der Beweglichkeit (1-2 Sekunden vor dem Kampf nutzt ihr diesen schadensverstärkenden Trank)
  2. Felsbeißer: Mit 20m Reichweite nutzt ihr Felsbeißer schon auf dem Laufweg zum Ziel.
  3. Flammenzunge: Um die Waffenverstärkung zu aktivieren und Brandattacke auszulösen.
  4. Wildgeist: Aktivieren der Wölfe zur Ressourcenregeneration und zusätzlichen Burst Schaden.
  5. Sturmschlag: Bevor ihr Aszendenz auslöst, nutzt ihr 1x Sturmschlag.
  6. Aszendenz

Habt ihr den Einstieg in den Kampf mit der eben gezeigten Liste gefunden, müsst ihr euch für den Rest des Kampfes an folgende Prioritäten halten um das beste aus den Fähigkeiten des Verstärker Schamanen herausholen zu können:

Prioritätenliste Single Target

  1. Windschlag: Während Aszendenz aktiv ist, nutzt ihr diese Fähigkeit so häufig wie es geht.
  2. Flammenzunge: Wenn der Stärkungszauber ausgelaufen ist.
  3. Wildgeist: Sobald verfügbar, wollt ihr diese so schnell es geht wieder nutzen.
  4. Aszendenz: Sobald verfügbar, wollt ihr diese Fähigkeit so schnell es geht wieder nutzen.
  5. Sturmschlag: Wenn der Procc Sturmbringer aktiv ist nutzt ihr Sturmschlag sofort.
  6. Flammenzunge: Um Brandattacke auszulösen, egal ob die Waffenverstärkung selbst noch lang genug aktiv ist.
  7. Zerschlagung
  8. Felsbeißer: Wenn ihr unter 70 Mahlstrom fallt und kurz davor seid, 2 Aufladungen zu erhalten.
  9. Flammenzunge: Falls die Waffenverstärkung kurz davor ist abzulaufen.
  10. Lavapeitsche: Falls ihr über 40 Mahlstrom habt und sonst nichts verfügbar ist.
  11. Felsbeißer: Falls ihr unter 40 Mahlstrom seid und sonst nichts verfügbar ist.
  12. Flammenzunge: Falls alles auf Abklingzeit und auch sonst weiter nichts verfügbar ist.

Talente und Spielweise (Multi Target)

Verstärker Schamane Multi Target Build
Verstärker Schamane Multi Target Build

Kampfbeginn

  1. Kampftrank der Beweglichkeit (1-2 Sekunden vor dem Kampf nutzt ihr diesen schadensverstärkenden Trank)
  2. Felsbeißer: Mit 20m Reichweite nutzt ihr Felsbeißer schon auf dem Laufweg zum Ziel.
  3. Flammenzunge: Um die Waffenverstärkung zu aktivieren und Brandattacke auszulösen.
  4. Wildgeist: Aktivieren der Wölfe zur Ressourcenregeneration und zusätzlichen Burst Schaden.
  5. Sturmschlag: Bevor ihr Aszendenz auslöst, nutzt ihr 1x Sturmschlag.
  6. Aszendenz

Habt ihr den Einstieg in den Kampf mit der eben gezeigten Liste gefunden, müsst ihr euch für den Rest des Kampfes an folgende Prioritäten halten um das beste aus den Fähigkeiten des Verstärker Schamanen herausholen zu können:

Prioritätenliste Multi Target

  1. Felsbeißer: Wenn der Stärkungszauber von Erdrutsch nicht aktiv ist und ihr kurz davor seid, 2 Aufladungen zu erhalten.
  2. Tobende Blitze: Bei 2 oder mehr Zielen in Reichweite.
  3. Flammenzunge: Wenn der Stärkungszauber ausgelaufen ist.
  4. Wildgeist: Sobald verfügbar, wollt ihr diese so schnell es geht wieder nutzen.
  5. Sturmschlag: Wenn der Procc Sturmbringer aktiv ist nutzt ihr Sturmschlag sofort nach Tobende Blitze.
  6. Tobende Blitze: Bei 3 oder mehr Zielen in Reichweite.
  7. Zerschlagung: Versucht damit so viele Ziele wie möglich zu treffen.
  8. Felsbeißer: Wenn ihr unter 70 Mahlstrom fallt und kurz davor seid, 2 Aufladungen zu erhalten.
  9. Flammenzunge: Falls die Waffenverstärkung kurz davor ist abzulaufen.
  10. Tobende Blitze: Bei 2 oder mehr Zielen in Reichweite.
  11. Lavapeitsche: Falls ihr über 40 Mahlstrom habt und sonst nichts verfügbar ist.
  12. Felsbeißer: Falls ihr unter 40 Mahlstrom seid und sonst nichts verfügbar ist.
  13. Flammenzunge: Falls alles auf Abklingzeit und auch sonst weiter nichts verfügbar ist.

Artefakthalskette und Azerit-Boni

Als addonübergreifenden Begleiter bekommen wir direkt beim Start von Battle For Azeroth das Herz von Azeroth in Form einer Halskette. Diese Kette werden wir im Verlauf der Erweiterung immer weiter verstärken und sie verleiht den Rüstungsteilen Helm, Brust und Schulter zusätzliche Fähigkeiten. Diese Items werden Azerititems genannt.

Bei den zusätzlichen Fähigkeiten und Boni handelt es sich unter anderem um klassenspezifische Verstärkungen von einzelnen Fähigkeiten, allgemeine Boni die eure Werte erhöhen können oder Defensive Boni.

Die höherwertigen Gegenstände besitzen insgesamt vier Tier-Stufen:

  • Tier 1: Ein allgemeiner Bonus und mehrere Boni für die Spezialisierungen.
  • Tier 2: Drei zufällige allgemeine Boni
  • Tier 3: Zwei zufällige defensive Boni
  • Tier 4: Azeritverstärkt

Im Laufe der Erweiterung bekommt ihr an allen Ecken und Enden für das abschließen von Quests oder töten von Bossgegnern Artefaktmacht. Diese wird direkt in eure Halskette geleitet, wodurch mit der Zeit das Item Level der Kette ansteigt und sich somit auch die Werte darauf erhöhen. Bevor ihr alle Boni auswählen könnt, muss eure Halskette eine bestimmte Artefaktstufe erreicht haben.

Azerit Boni (Äußerer Ring / SINGLE Target)

Loading…

Azerit Boni (Innerer Ring / SINGLE Target)

Loading…

Azerit Boni (Äußerer Ring / MULTI Target)

Loading…

Azerit Boni (Innerer Ring / MULTI Target)

Loading…



Verzauberungen, Sockel und Verbrauchsgüter

Bei den Verzauberungen, Sockeln und natürlich Verbrauchsgütern wie Tränke, Fläschchen und Food richten wir uns an unsere Stat Priorirät.

Verzauberungen

Ihr solltet definitiv 1x Waffe – Schnelle Navigation verzaubern. Wollt ihr geringfügig mehr Single Target Schaden verursachen, nehmt ihr als zweite Verzauberung Waffe – Tödliche Navigation. Wollt ihr geringfügig mehr Flächenschaden verursachen, nehmt ihr als zweite Verzauberung: Waffe – Meisterliche Navigation.

Sockel

Verbrauchsgüter

Bufffood:

Tränke und Fläschchen:

Kampfrune:


Addons für den Verstärker-Schamanen

  • WeakAuras 2 – Das beste Addon um sich alle Fähigkeiten, Abklingzeiten, Aktivzeiten, etc. anzeigen zu lassen.
  • BigWigs Bossmods – Sehr gutes Addon zur Übersicht von Bossfähigkeiten.
  • Deadly Boss Mods – Eine alternative zu BigWigs.
  • Little Wigs – Nützliches Addon zur Übersicht von Boss- und Gegnerfähigkeiten in Dungeons.

Schlusswort zum Verstärker Schamanen Klassenguide für Battle for Azeroth

Mit dem ersten großen Patch der in Battle for Azeroth erscheinen wird, hat Blizzard schon signifikante Änderungen für den Verstärker Schamanen angekündigt. Wenn es soweit ist, wird dieser Guide natürlich dahingehend angepasst. Also schaut gern öfter mal vorbei.

Bis dahin hoffen wir, dass dir unser Verstärker Schamanen Klassenguide bei deiner Wahl der Talente geholfen hat und wir dir die grundlegende Spielweise des Schamanen Nahkämpfers etwas näher bringen konnten.

Habt ihr Fragen oder spezifische Anliegen, so schaut doch gern mal in meinem Stream vorbei: www.twitch.tv/theoddchap oder nutzt die Kommentarfunktion. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel und Guides

Close
Close