WoW News

Traditionsrüstungen für Zwerge und Blutelfen mit Patch 8.1

Besondere Transmog Ausrüstung auch für alte Völker

Verbündete Völker haben eine große Besonderheit gegenüber den „alten“ Völkern. Man kann eine spezielle Traditionsrüstung freischalten, welche besonders gut zum jeweiligen Volk passt.

Traditionsrüstungen für Zwerge und Blutelfen mit Patch 8.1

Mit dem kommenden Patch 8.1 wird sich dies ändern, zumindest teilweise. Die Entwickler haben bestätigt, dass auch die alten Völker nach und nach Traditionsrüstungen erhalten werden. Den Anfang machen die Zwerge und Blutelfen.

WoW BfA Patch 8.1 Traditionsrüstungen

Die Voraussetzung zur Freischaltung der Traditonsrüstungen unterscheiden sich denen gegenüber den Verbündeten Völkern. So wird man voraussichtlich eine kurze Quest auf Level 120 erledigen müssen, bei der man mehr über das jeweilige Volk erfährt.

Außerdem benötigt man einen ehrfürchtigen Ruf bei der dazugehörigen Horde/Allianz Fraktion. Zwerge also bei der Fraktion Eisenschmiede, Blutlefen bei der Fraktion Silbermond.

Traditionsrüstung der Blutelfen

Um die Traditionsrüstung der Blutelfen freizuschalten wird man ein kleines Story-Szenario in Silbermond spielen müssen. Geschichtlich geht es hierbei um den damaligen Angriff von Arthas und der Geißel auf Silbermond bzw. dem Sonnenbrunnen. Man erlebt hierbei also die Vergangenheit erneut.

Traditionsrüstung der Zwerge

Die Traditionsrüstung der Zwerge ist die Rüstung des Bergkönigs. Es handelt sich hierbei um eine besondere Rüstung, welche einst ein Vorfahr der Bronzebarts getragen hat.

Doch um diese zu erhalten müssen wir erst einige Aufgaben lösen und herausfinden, wie wir diese neu schmieden können.

Offizielle Vorschau

Auf der offiziellen World of Warcraft Seite haben die Entwickler auch eine kurze Vorschau zu den beiden neuen Rüstungssets veröffentlicht. Folgend könnt Ihr Euch die dazugehörigen Bilder ansehen und den entsprechenden kurzen Text durchlesen.

Blizzard PosterBlizzard zu Traditionsrüstungen mit Patch 8.1 (Quelle)

Feiert euer Erbe mit zwei neuen Traditionsrüstungssets – eines für Blutelfen und eines für Zwerge –, die mit der Veröffentlichung des Inhaltsupdates Wogen der Rache eingeführt werden.

Spieler mit einem Charakter der Blutelfen oder Zwerge auf Maximalstufe (120), der bei seiner Fraktion (Silbermond oder Eisenschmiede) die Rufstufe Ehrfürchtig erreicht hat, können sich auf eine neue Questreihe für jedes der beiden Völker freuen, bei der sie mehr über ihre Geschichte erfahren. Sobald ihr eure Quest abgeschlossen habt, erhaltet ihr ein neues Transmogrifikationsset – eine einzigartige Traditionsrüstung für euer Volk, mit der ihr euren Stolz zur Schau tragen könnt.

Ihr könnt eure Reise beginnen, indem ihr nach Veröffentlichung von Wogen der Rache am 12. Dezember die Botschaft in Orgrimmar oder Sturmwind aufsucht.

Kommentare

  1. Im Video sagt Ion aber doch noch was von „exalted reputation with your capital City. If you’re a dwarf you have to be exalted with Ironforge“ oder so Ähnlich. Meint doch, dass ich neben einem Stufe 120 Charakter auch noch einen ehrfürchtigen Ruf bei Eisenschmiede oder Silbermond brauche und dann die rassenspezifische Questline absolvieren kann. Oder hab ich das falsch verstanden? 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close