PUBG

PUBG Mobile (iOS und Android)

PUBG Mobile Version ist endlich in US und EU verfügbar (iOS und Android)

Am gestrigen Abend haben die Entwickler von PUBG ein wenig überraschend bekannt gegeben, dass PUBG nun auch auf mobilen Endgeräten (Smartphone und Tablet) für iOS und Android gespielt werden kann. Mittlerweile ist auch die europäische Version von PUBG Mobile im Appstore und bei GooglePlay verfügbar.

Ein kurzes aber durchaus interessantes Video hat der YouTuber „Ratun Gaming“ auf seinem Kanal aus der Betaphase veröffentlicht. Autoloot und bestimmt auch ein bisschen Auto-Aim vereinfachen die Sache natürlich ein wenig.

Außerdem solltet ihr Euch nicht darüber wundern, dass ihr bei euren ersten Spielen gewinnen könntet, ihr spielt wohl erst gegen Bots und mit der Zeit (wenn ihr besser geworden seid) gegen echte Gegner. Dies geht jedenfalls aktuell durch verschiedene Foren. Persönlich finde ich das eigentlich gar nicht schlimm.

Tencent Games veröffentlicht PUBG Mobile Version

Hinter der mobilen Version von PUBG steckt kein geringerer als Tencent Games eine Tochtergesellschaft der Tencent Holding mit fast 40.000 Mitarbeitern aus Shenzhen, China und bekannten Programmen wie QQ oder WeChat und vielen weiteren.

Auch wenn in Europa QQ oder WeChat recht unbekannt sind, so gehören diese beiden Programme zum täglichen Leben vieler Chinesen. Aber zurück zu PUBG Mobile. Die Version ist aktuell nur für US-Spieler zugänglich, und kann über den AppStore von iTunes oder GooglePlay für Android heruntergeladen werden.

Wir hoffen, dass auch bald wir Europäer in den Genuss der mobilen Version von PUBG kommen können. Bis es allerdings soweit ist, müssen wir uns wohl noch einige Tage gedulden. Laut einem Tweet werden zu einem späteren Zeitpunkt weitere Regionen angekündigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close