WoW News

Potentielle weitere verbündete Völker

Diese Völker könnten noch spielbar werden

Mit der Veröffentlichung der verbündeten Völker stellt sich die Frage, welche in Zukunft noch spielbar werden können. Bereits jetzt haben die Entwickler angekündigt, dass diese Kapitel noch weitergeführt wird.

Welche Völker könnten noch spielbar werden?

Bereits jetzt sind die Leerenelfen, die Nachtgeborenen, die lichtgeschmiedeten Draenei und die Hochberg Tauren verfügbar. Mit Battle for Azeroth folgen die Zandalari Trolle und die Dunkeleisen Zwerge. Doch welche verbündeten Völker könnten danach noch in das Spiel kommen?

Jinyu (Allianz)

Erinnert Ihr Euch noch an die Jinyu? Diese humanoiden Koi-Karpfen leben im Jadewald von Pandaria und haben den Allianz-Spielern diverse Quests gegeben.

WoW Jinyu aus Pandaria
Jinyu aus Pandaria

Sie stammen von den Murlocs ab und haben sich durch die magischen Teiche des Tals der ewigen Blüten anders entwickelt im Laufe der Jahre.

Ho-Zen (Horde)

Auf der anderen Seite haben auf Pandaria Spieler der Horde die Ho-Zen kennen gelernt. Diese affenartigen Wesen sind voller Gewalt und Kampfeslust.

WoW Ho-Zen aus Pandaria
Ho-Zen aus Pandaria

Auch passende Reittiere würde es für dieses Volk bereits geben, sie reiten entweder auf Ziegen oder auf Tigern in die Schlacht.

Tortollaner (Allianz)

Die Tortollaner sind eines der beiden neuen Völker in Battle for Azeroth. Sie sind humanoide Schildkröten und werden voraussichtlich auf Kul Tiras zu finden sein. Dementsprechend treffen hier früh Spieler der Allianz auf sie.

WoW BfA Tortollan Beispiel
Ein Tortollaner

Naheliegend wäre somit, dass diese als verbündetes Volk für die Allianz in das Spiel kommen werden. Ihr Körperbau ist massiv, aber es gibt auch Bilde auf denen sie eine Art Stoff- oder Lederrüstung tragen. Dennoch, Klassen wie der Krieger scheinen hier am besten aufgehoben zu sein.

Vulpera (Horde)

Die Vulpera wird man in Battle for Azeroth auf Zandalar finden. Sie sind kleine Wüstenfüchse, welche aufrecht gehen können. Spieler der Horde treffen früh auf sie, somit wären sie das Gegenstück zu den Tortollanern.

WoW BfA Vulpera Beispiel
Ein Vulpera

Interessant ist, dass die Vulpera mit einem Beta Build nicht nur als NPC-Volk, sondern als spielbare Rasse markiert wurden. Zwar möchte Blizzard dies noch nicht offiziell bestätigen, doch die Wahrscheinlichkeit, dass es so kommt ist recht hoch.

Kul Tiras Menschen (Allianz)

In den Spieldateien von Battle for Azeroth haben die Dataminer diverse Modelle von Kul Tiras Menschen gefunden. Die Besonderheit bei diesen ist, dass es sie in einer dünnen und in einer dicken Variante gibt.

WoW Kul Tiras Mensch
Ein Mensch von Kul Tiras

Möglicherweise wird es sich dabei um ein verbündetes Volk handeln, vielleicht aber auch eher um Anpassungen im Charakter-Editor für die Menschen im allgemeinen.

Draenor Orcs (Horde)

Die Draenor Orcs unterscheiden sich eigentlich kaum von den normalen Orcs, außer in Sachen Hautfarbe. Dennoch wurde sie von Game Director Ion Hazzikostas als neues verbündetes Volk im Q&A vom 30. Januar 2018 angekündigt.

WoW Draenor Orc
Ein Orc von Draenor

Ob diese dann noch eine Überarbeitung bekommen werden oder ob sie gleich bleiben, nur mit ein paar neuen Details, ist bisher noch nicht bekannt.

Eure Vorschläge?

Dies waren natürlich nur einige der Möglichkeiten, wie seht Ihr das Ganze? Welche Vorschläge und Wünsche habt Ihr zu zukünftigen Völkern? Oder lässt Euch das Thema völlig kalt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close