Polizeieinsatz bei xQc im Livestream - MMONation
Overwatch News

Polizeieinsatz bei xQc im Livestream

xQc von Polizei mit gezogener Waffe bedroht

xQc, der bekannte Overwatch Spieler und Streamer, bekam während seines Livestreams unerwarteten Besuch und zwar von der Polizei! Anders als bei vielen anderen Streamern, war es aber kein sogenanntes „Swatting“.

Polizei stürmt die Wohnung von XQC im Livestream

Polizei Einsatz bei xQc im Livestream

Bei einem Polizeieinsatz während eines Livestreams denkt man sofort an „Swatting„. Für diejenigen, die nicht wissen, was „Swatting“ ist: Dabei rufen Zuschauer, die den Streamer nicht mögen oder ihm einfach nur schaden wollen, bei der Polizei an, melden den Streamer als gefährlichen Amokläufer oder ähnliches. Daraufhin stürmt eine Spezialeinheit die Wohnung des betroffenen Streamers, welcher natürlich völlig überrumpelt vor dem PC sitzt.

Wie sich hinterher heraustellte, waren es bei Félix „xQc“ Lengyel jedoch die Nachbarn, die für den Polizeieinsatz sorgten. xQc ist bekannt dafür, während seines Livestreams oft auszurasten und herumzuschreien, was mit ein Grund ist, weshalb er so viele Fans hat. Seine Nachbarn jedoch sind wohl keine Fans des jungen aufbrausenden Overwatch Spielers und riefen wegen Ruhestörung die Polizei.

Seine Art sorgte sogar dafür, dass sich Dallas Fuel von xQc trennte, der kurze Zeit als Profispieler für das Team spielte.

Aufgrund der Meldung wegen Ruhestörung stürmte die Polizei die Wohnung des 22-jährigen. Kurz nachdem xQc Geräusche in seiner Wohnung vernahm, hörte er eine Stimme, die ihn aufforderte mit erhobenen Händen aus dem Zimmer zu kommen. Dies tat er auch ruhig und beherzt, alles während der Livestream lief.

Zum Glück für xQc hat sich die ganze Sache friedlich lösen lassen. In folgendem Clip kann man sich die ganze Situation anschauen und erkennt auch an den Schatten an der Wand, dass das Ganze auch hätte anders ausgehen können.

Findet ihr es gerechtfertigt, dass die Polizei direkt die Wohnung gestürmt hat?

1 Kommentar

  1. Naja wenn da jmd dauernd am Schreien ist, ist es ok, wenn „Savety First“ durchgeführt wird. Es hätte ja sein können, dass da eine andere Person gefangen gehalten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close