WoW News

Patch 8.0.1 Hotfix vom 19.07.2018

Skalierungsprobleme, Klassenanpassungen und vieles mehr...

Nachdem mit den gestrigen wöchentlichen Wartungsarbeiten der WoW Patch 8.0.1 auf die europäischen World of Warcraft Realms aufgespielt wurde, gab es in der vergangenen Nacht den ersten kleinen Patch 8.0.1 Hotfix. Dieser kümmert sich primär um die Skalierungsprobleme die durch den Itemsquish entstanden sind und behebt die ersten kleinen Probleme an den Klassen.

Es gibt weiterhin natürlich erhebliche Probleme bei der Skalierung gerade in Antorus, daran arbeiten die Entwickler allerdings bereits. Wir erwarten in Kürze weitere Patch 8.0.1 Hotfixes.

Blizzard PosterBlizzard zu Patch 8.0.1 Hotfix vom 19.07.2018 (Quelle)

Klassen

  • Dämonenjäger
    • Chaos Brand hat eine unbegrenzte Dauer außerhalb des PvP.
  • Druide
    • Wiederherstellung
      • Tranquility HoT-Effekt kann nun auch korrekt kritisch heilen.
  • Jäger
    • Treffsicherheit
      • Explosive Shot wird nun korrekt entschärft, wenn das Projektil mit einem Hindernis kollidiert oder die maximale Reichweite erreicht, und erstattet Teilkosten und Abklingzeit.
  • Mönch

Dungeons und Raids

  • Grab des Sargeras
  • Eiskronenzitadelle
    • Lady Deathwhisper besitzt wieder eine angemessene Menge Mana.
  • Dire Maul
    • Alzzin der Wildshaper’s Wild Generation sollte nicht mehr übermäßig heilen.
  • Die Arkatraz
    • Ein Fehler wurde behoben, der Eredar Deathbringer viel mehr Schaden zufügte als eigentlich beabsichtigt.

NPCs

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Zentauren in Desolace mehr Schaden anrichteten als beabsichtigt.
  • Druiden können wieder mit Himmelsruferin Faeb interagieren.

Spieler gegen Spieler (PvP)

  • Ehre- und Eroberungsbelohnungen für epische Schlachtfelder wurden erhöht.
  • Der Schaden, den Spieler Kreaturen und Fahrzeugen im Alteractal und auf der Eroberungsinsel zugefügt haben, wurde korrigiert.

Berufe

  • Die Anzeige der Ränge in den Rezeptfenstern der Berufe wurde korrigiert.

Quests

  • Der Stab von Pei-Zhi für die Quest “ An Urgent Plea” kann wieder aufgenommen werden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der den Abschluss einiger Quests der Garnison-Kampagne in Draenor verhinderte.
  • Im Hochberg kann wieder mit der Kleinen Zeremonientrommel für „Zeremonielle Trommeln“ interagiert werden.
  • Händler Grünfeld gibt dem Spieler wieder Samen für „Learn and Grow I“: Samen“.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der Kol Eisentatz daran hinderte, das Blutiges Ebenenfalkenbein für A Gift for Fung zu grillen.
  • Es sollte wieder möglich sein, die Zischels Kugel für die Quest “ Fizzled” einzusammeln.
  • Aprikas Puppe kann wieder gesammelt werden für “ Small Comforts”.
  • Spieler können wieder mit den Welplingen für „Their Dying Breaths“ interagieren.

  • The Soulweave Vessel can again be looted for “ The Cure For Death” and “ Vessel of Virtue”.

Welt

  • Angriff der Legionen wird nun korrekt auf Spielerebene 98 verkleinert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close