Patch 7.3.5 Hotfix vom 31.01.2018 - MMONation
WoW News

Patch 7.3.5 Hotfix vom 31.01.2018

Diverse PvP Anpassungen

Am Mittwoch, dem 31. Januar 2018, gibt es wieder einen Hotfix für World of Warcraft, welcher diverse Anpassungen für das PvP in das Spiel bringt.

So werden einige Klassen verstärkt, andere jedoch abgeschwächt. Folgend ihr Euch die Patch 7.3.5 Hotfixes vom 31. Januar 2018 durchlesen.

Blizzard PosterBlizzard zu Patch 7.3.5 Hotfix vom 31.01.2018 (Quelle)

Klassen (PvP Anpassungen)

Druide

  • Gleichgewicht
    • Vielseitigkeit um 15% reduziert.
    • Intelligenz um 2% reduziert.
  • Wildheit
    • Earthen Grasp hat nun 15 Sekunden Abklingzeit (10 Sekunden vorher).
    • König des Dschungels erhöht den Schaden und die Bewegungsgeschwindigkeit um 3% (vorher 4%).

Jäger

  • Tierherrschaft
    • Beweglichkeit um 3% erhöht.
  • Treffsicherheit
    • Beweglichkeit um 1,5% reduziert.

Magier

  • Arkan

    • Intelligent um 2% reduziert.
  • Arcane Power erhöht den Schaden nun um 25% (vorher 30%).

Mönch

  • Windläufer
    • Beweglichkeit um 2,5% reduziert.

Paladin

  • Heilig
    • Pure of Heart entfernt nun nur noch einen Gift- und Krankheitseffekt (vorher alle Effekte der Art).
  • Schutz
    • Vielseitigkeit um 25% reduziert.

Priester

  • Heilig
    • Intelligent um 3% erhöht.
    • Renew heilt nun für zusätzliche 75% in PvP-Situationen (vorher 100%).
    • Rapid Mending erhöht die Reichweite von Prayer of Mending um 10 Meter (vorher 20 Meter).
    • Ray of Hope erhöht nun nur noch die Heilung des Priesters um 50% (vorher jegliche eingehende Heilung).

Schurke

  • Meucheln
    • Beweglichkeit um 2,5% reduziert.
  • Täuschung
    • Beweglichkeit um 3% reduziert.

Schamane

  • Elementar
    • Intelligenz um 1,5% reduziert.
    • Icefury erhöht den Schaden von Frost Shock um 250% (vorher 300%).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close