Overwatch News

Overwatch animierter Kurzfilm „Alte Bekannte“ mit McCree und Ashe

Wir erfahren, wie der Zug auf Route 66 verunglückte

Auf der Gamescom im August hat Blizzard den letzten animierten Kurzfilm „Shooting Star“ vorgestellt. Auf der Blizzcon 2018 wurde nun ein neuer animierter Kurzfilm vorgestellt: Alte Bekannte. In dem Kurzfilm spielt nicht nur McCree eine Hauptrolle, sondern auch Overwatchs neue Heldin Ashe.

Animierter Kurzfilm „Alte Bekannte“

Wie kam es auf Route 66 eigentlich zu dem Zugunglück und was hat die neue Heldin Ashe damit zu tun? Das und noch viele kleine und lustige Details findet wir in dem neuen animierten Kurzfilm „Alte Bekannte“.

Doch was hat es mit dem weiblichen Omnic „Echo“ auf sich? Auf der Blizzcon verriet Jeff Kaplan, dass für diese Heldin die Zeit noch nicht reif ist. Könnte sie also Held 30 werden?

Doch schauen wir uns den neuen animierten Kurzfilm „Alte Bekannte“ an:

Animierter Kurzfilm „Alte Bekannte“ Deutsch

Animierter Kurzfilm „Alte Bekannte“ Englisch

Könnte Echo eurer Meinung nach Held 30 werden und wenn ja, was für eine Rolle wird sie übernehmen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close