Hardware Tests

noblechairs Footrest / Fußstütze im Test

Ergonomie trifft auf elegantes Design

Anfang Oktober haben wir Euch den Test vom noblechairs ICON Gaming-Stuhl hier auf der Webseite vorgestellt. Heute möchten wir Euch noch ein interessantes Zubehör für jeden Gaming-Stuhl präsentieren.

Wir hatten die letzten Wochen die Möglichkeit den noblechairs Footrest ausführlich zu testen und möchten Euch die wirklich bequeme Fußstütze heute in einem kurzen Artikel vorstellen. In unserem Test bewerten wir den Versand und Verpackung, Verarbeitung und Montage, Komfort sowie natürlich den Preis und die Leistung der Fußstütze.

noblechairs Footrest
noblechairs Footrest

Inhaltsverzeichnis (noblechairs Footrest / Fußstütze)

  1. Versand und Verpackung
  2. Verarbeitung und Montage
  3. Technische Details und Funktionien
  4. Komfort der Fußstütze
  5. Preis / Leistung
  6. Fazit und Bewertung

Versand und Verpackung

Der Versand von der Fußstütze erfolgte innerhalb von 24 Stunden bequem mit der GLS Spedition. Die Lieferung ist für Euch selbstverständlich kostenlos.

Der kleine handliche Karton wiegt gerade einmal 5 KG und kann bequem getragen werden. Sämtliche Bauteile von der Fußstütze sind platzsparend und sicher verpackt.

Verarbeitung und Montage

Die Verarbeitung der Materialien ist wie bei allen noblechairs Produkten tadellos. Es wird nicht an der Qualität gespart. Saubere Nähte und aus mehreren Lagen bestehender Schaumstoff mit einem robusten Kern sorgen dafür, dass wir unsere Füße bequem ablegen können.

Einzelteile vom Footrest
Einzelteile vom Footrest

Durch das große Fußkreuz steht der Footrest sehr stabil auf dem Boden und wackelt nicht, selbst wenn man ihn mit dem Fuß drehen oder bewegen möchte. Er hat einen stabilen und sicheren Stand und macht einen sehr soliden Eindruck.

Stabiler Stand
Stabiler Stand

Der Aufbau erfolgte innerhalb von Sekunden, da wir lediglich eine Schraube und einen Abstandsring aus Plastik  benötigen. Der passende Schraubenschlüssel ist selbstverständlich im Lieferumfang enthalten. Dreht einfach den Footrest auf den Kopf, und zieht die Schraube fest. Legt vorher allerdings den Plastikring auf, damit ihr die Fußstütze später auch drehen könnt.

Zusätzlich könnt ihr um eure Böden zu schützen auch noch etwas auf die Füße (4 Stück) kleben. Wir empfehlen Euch dafür entweder direkt Stuhlgleiter oder Filzpads. So gleicht ihr auch direkt geringe Unebenheiten vom Boden aus.

Technische Details und Funktionen

Werfen wir einmal einen Blick auf die offiziellen technischen Daten und Funktionen vom noblechairs Footrest:

Features

  • Neigbar (90 bis 135 Grad)
  • Verformungsbeständiger Kaltschaum
  • Robuster Kern

Gewicht

  • ca. 5 kg
  • Neigung: max. 11°
  • Herstellergarantie: 2 Jahre

Größenangabe

  • Höhe (mit Basis): ca. 43,5 cm
  • Breite (größter Punkt): ca. 49 cm
  • Tiefe: ca. 39,5 cm
  • Neigungswinkel: max. 57°
Produktabmessungen
Produktabmessungen

Material

  • Kaltschaum (Polsterung)
  • PU-Kunstleder (Bezug)
  • Aluminium / Kunststoff (Fußkreuz)

Komfort der Fußstütze

Kommen wir nun zum wohl wichtigsten Punkt in diesem Test. Wie bequem ist die Fußstütze wirklich und wer benötigt sowas?

Noblechairs selbst wirbt mit einer ergonomischen Funktion und einem eleganten Design. Wir alle wissen ja, dass wir in einer liegenden Position dem Rücken etwas gutes tun. Ähnlich ist es auch mit dem Footrest da wir durch diesen die Krafteinwirkung auf den gesamten Körper verteilen.

Auch in puncto Design überzeugt der Footrest durch das hochwertige PU-Leder / Echtleder und der bequemen Polsterung. Man merkt direkt beim Drücken mit den Händen, dass hier wirklich gute qualitativhochwertige Materialien verbaut wurden. Gleiches gilt natürlich auch für die noblechairs Gaming-Stühle.

Die Fußstütze ist so bequem, dass man am liebsten die Füße gar nicht mehr davon nehmen möchte. Durch die Möglichkeit die Neigung der Fußstütze einzustellen, könnt ihr diesen ideal für eure Bedürfnisse anpassen.

Preis / Leistung

Der noblechairs Footrest kostet mit dem PU-Kunstleder Bezug ca. 120 € für den Echtlederbezug müsst ihr ganz 180 € auf den Tisch legen. Dies ist natürlich eine Menge Geld, aber wer wirklich bequem und komfortabel am PC sitzen möchte, sollte es sich wirklich überlegen. Es ist kein Vergleich zu einem Schrank oder Hocker wo man die Füße mal ablegt. Das Beste ist aber, die Füße schlafen durch die bequeme Polsterung nicht mehr ein.

Daher eine klare Kaufempfehlung für alle, die sowieso ihre Füße gerne am PC hoch legen.

Fazit und Bewertung

Ich selbst habe den Footrest nun über einen Monat im Einsatz und möchte ihn echt nicht mehr missen. Es ist kein Vergleich zu meinem vorherigen Hocker, welcher unbequem und hart war. Ich gebe gerne eine klare Kaufempfehlung an alle, die ihre Füße gerne am PC oben haben.

Der noblechairs Footrest passt nicht nur perfekt zu den noblechairs Gaming-Stühlen, er passt auch zu anderen Stühlen von anderen Firmen. Ein ideales Zubehör für die bequemen Zocker unter Euch. Auf der Webseite von noblechairs gibt es verschiedene Ausführungen, schaut doch einfach einmal vorbei.

noblechairs Footrest

Versand und Verpackung - 90%
Verarbeitung und Montage - 95%
Komfort der Fußstütze - 90%
Preis und Leistung - 80%

89%

von 100

Absolute Kaufempfehlung für alle, die ihre Füße gerne oben haben!

User Rating: 4.83 ( 2 votes)
 Wir bedanken uns bei noblechairs für die freundliche Bereitstellung des noblechairs Footrest und das somit entgegengebrachte Vertrauen in MMONation.

Besitzt ihr ebenfalls ein Produkt von noblechairs? Schreibt uns gerne eure Erfahrungen und Meinungen in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close