WoW News

Neue Rezepte und Items für Berufe mit Patch 8.1

Übersicht zu den Neuerungen mit dem ersten Content Update

Wir präsentieren Euch in diesem Artikel die neuen Rezepte und Items für Berufe mit Patch 8.1. Das erste große Update für die Erweiterung Battle for Azeroth bringt diverse Neuerungen und Anpassungen in das Spiel.

Rezepte und Items für Berufe mit Patch 8.1

Viele Berufe sind aktuell zwar nicht wirklich attraktiv, doch die Neuerungen mit Patch 8,1 ändern dies vielleicht an der ein oder anderen Stelle. Folgend werfen wir mal einen Blick auf die neuen Rezepte und Items für die Berufe.


Allgemein


Alchemie


Inschriftenkunde


Ingenieurskunst


Verzauberungskunst

  • Formula: Enchanted Tiki Mask: Neues Haustier, welches durch die Verzauberungskunst hergestellt werden kann.
  • Waffenverzauberungen benötigen voraussichtlich weniger Umbralsplitter (4 statt 8 bzw. 3 statt 4).

Juwelenschleifen

  • Derzeit noch keine Informationen.

Schmiedekunst


Lederverarbeitung


Schneiderei


Kochkunst


PvP Ausrüstung

Viele Berufe werden mit Patch 8.1 auch PvP Ausrüstung aus der zweiten Saison herstellen können. Genauere Details folgen noch.


Schlusswort zu Rezepte und Items für Berufe mit Patch 8.1

Derzeit sind die Informationen teilweise noch ein wenig dürftig. Mit den kommenden PTR Builds sollte sich dies aber ändern, sodass weitere Details bekannt werden.

Quelle: WoW Head

Kommentare

  1. Auch die neuen Rezepte bei den Herstellberufen werden am gegenwärtigen Problem nichts ändern. Die Items benötigen für die Herstellung dann eh wieder so viele von den neuen Mats, dass man die Items, wenn man sie denn endlich herstellen kann, nicht mehr braucht, weil man bereits ein Äquivalent aus den Inzen etc bekommen hat. Die Items kommen wie immer zu spät im Grunde.

    Die Items bei den Herstellberufen müssen zwangsläufig im ILev etwas höher sein, oder dramatisch weniger Mats kosten und wären dann exklusiv nur für diejenigen, die diese Berufe haben.

    Damit ich was von den Herstellitems habe, muss ich darauf Zugriff haben, lange bevor ich etwas Vergleichbares aus den Inzen bekommen kann. Eben so wie in BC mit der Mondsichel, die man dann über das ganze Addon tragen konnte.
    Man stellte sie Am Anfang her und hatte sofort eine Waffe, die dem Tier aus den ersten T4 Raid-Inzen entsprach.
    Dann konnte man die ersten HC Dungeons gehen und konnte die Waffe aufrüsten auf das T5 Niveau der deutlich später kommenden T5 Raidinzen. Und in den T5 Raidinzen gabs dann die Mats, um die Waffe auf T6 Niveau zu bringen für die letzte Raid Tierstufe.
    Wenn ich se in den T5 Raidinzen erst auf T5 Niveau hätte bringen können, wäre sie ja nutzlos, weil ich da ja sonst einfach direkt irgend ne gedroppte Waffe viel früher hätte nehmen können.

    Die Herstellitems müssen direkt schon fertig sein für das Tier Niveau wo man frisch raiden geht und rüstet sie darin dann bereits langsam auf das nächste Tier Niveau. Das haben die aktuellen Verantwortlichen für die Berufe bei Blizz anscheinend noch nicht so ganz verstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close