WoW News

Neue Infos zur Azerit-Rüstung, mythisch+ und mehr in Battle for Azeroth

Neues Interview mit dem Game Director Ion hazzikostas

Es gibt neue Infos zur Azerit Ausrüstung, dem mythisch+ Modus, den Ingame Communitys und anderen Dingen in Battle for Azeroth. Der Game Director Ion Hazzikostas gab Forbes ein Interview indem er über diese Inhalte gesprochen hat.

Zusammenfassung des Interviews

Besonders die Aussagen zur Azerit-Rüstung erinnern erneut daran, dass die Entwickler die Spieler einschränken möchten. Denn die Menge an Ausrüstung ist, oberhalb der heroischen Instanzen, limitiert. Folgend findet Ihr die Informationen kurz zusammengefasst.

Instanzen und Mythisch+

  • Der Schwierigkeitsgrad der Instanzen wird in etwa gleich sein wie in Legion.
  • In Legion wurden die Release-Instanzen nicht mit Blick auf mythisch+ entwickelt, sondern nur die nachfolgenden. In BfA ist es so, dass gleich alle Instanzen von Anfang an auf den mythisch+ Modus ausgelegt sind.
  • Die Entwickler haben sich dazu entschieden die derzeitigen Affixe nicht zu verändern, da sie allgemein damit zufrieden sind.
  • Man wird in BfA seine Ausrüstung in mythisch+ Instanzen nicht mehr ändern können. Der Game Director vergleicht die gesamte Instanz mit einem Raid-Boss, dort kann man auch nicht sein Gear tauschen.
  • Die Spieler, welche sich darüber beschweren sind eine winzige Minderheit, welche zu den besten mythisch+ Spielern gehören.
  • Es ist aber auch bereits jetzt in Legion möglich hohe Stufen zu bestreiten ohne die Ausrüstung währenddessen zu wechseln.

Azerit-Rüstung

  • Die Azerit-Rüstungen werden limitiert sein.
  • Das bedeutet, dass man oberhalb von heroischen Instanzen nur eingeschränkt Azerit Ausrüstung erhält.
  • Außerdem kann man über World Quests keine Azerit-Rüstung erhalten, sondern nur über Abgesandten Quests.
  • Im PvP gibt es diese Art von Rüstung nur über die wöchentliche Belohnung.
  • Auch in mythisch+ kann man nur in der wöchentlichen Beutekiste Azerit Ausrüstung finden.

Ingame Communitys

  • Gilden sind weiterhin sehr wichtig und sollen nicht von den Ingame Communitys verdrängt werden.
  • Es gibt aber heutzutage mehr als nur Gilden für eine soziale Gemeinschaft.
  • Die Freundesliste wird nicht erweitert, denn man muss nicht jeden, den man kennt, auf diese nehmen. Stattdessen kann man mit bekannten auch eine Community gründen.
  • Blizzard plant nicht mit diesem Features externen Programmen wie Discord Konkurrenz zu machen.

Cross-Realm Raids

  • Die Entwickler haben festgestellt, dass es viele heroische Cross-Realm Gruppen gibt, welche nach dem Besiegen der Bosse nicht in mythisch weitermachen können.
  • Deswegen werden die Cross-Realm Raids in BfA früher verfügbar sein als bisher.

Legion Content in Battle for Azeroth

  • Man wird weiterhin die Klassen Mounts erhalten können. Außerdem bleiben die seltenen Gegner auf Argus, die geheimen Artefaktwaffen-Skins und das Chromie Szenario unverändert.
  • Die Mounts von Gul’dan und Argus (mythisch) bleiben im Spiel, aber Ihre Drop-Chance wird stark verringert.
  • Sobald der BfA Pre-Patch erscheint werden die Artefaktwaffen deaktiviert.
  • Legion Legendary behalten Ihren Effekt bis Level 115.

Battle for Azeroth Pre-Patch

  • Es wird mit dem BfA Pre-Patch keine Möglichkeit geben Twinks schnell im Level zu boosten.
  • Das Teldrassil Szenario (Krieg der Dornen) wird in einem zeitlichen Abstand von ein bis zwei Wochen komplett veröffentlicht.
  • Das Schlacht um Unterstadt Szenario wird rund eine Woche vor dem Release von BfA verfügbar sein, aber nur für Spieler, welche die Erweiterung bereits gekauft haben.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close