WoW News

Mythisch+ Affix „Explosiv“ wurde abgeschwächt

Weniger Lebenspunkte uns andere Anpassungen

In der aktuellen ID-Woche sind die mythisch+ Affixe besonders unangenehm. So sind derzeit Verstärkt (Stufe 2), Wimmelnd (Stufe 4), Explosiv (Stufe 7) und Befallen (Stufe 10) aktiv. Alle Affixe unterstützen sich gegenseitig und betreffen hauptsächlich die normalen Gegner in den Instanzen.

Mythisch+ Affix „Explosiv“ wurde abgeschwächt

Besonders Explosiv ist bei vielen Spielern unbeliebt, insbesondere bei Zauber-Klassen. Damit diese nicht mehr mehrere Zauber benötigen um eine Kugel vernichten zu können haben die Entwickler in der vergangenen Nacht einen Hotfix veröffentlicht, welcher dafür gesorgt hat, dass die explosiven Kugeln 50% weniger Lebenspunkte besitzen.

Außerdem können Gegner, welche von Kontrollverlusten beeinträchtigt sind, keine explosiven Kugeln mehr erscheinen lassen. Weitere Anpassungen soll es außerdem noch bei einigen Gegnern und Mechaniken geben, auf die aber nicht näher eingegangen wird.

Weiterhin ist es aber nicht möglich, dass AoE Fähigkeiten die explosiven Kugeln vernichten können. Ihr müsst diese weiterhin ganz direkt angreifen.

Kommentare

  1. Das eigendliche Problem von Explosiv, ist das Targeting System. Man kriegt diese dummen Kugeln nicht gescheit ins Target wenn da noch haufenweise Trash rumwuselt und mit Durchtappen gehts auch nicht schnell genug und mit Target Name Target Makro kriegt man auch nicht zwangsläufig die Kugel rein, die man gerade angreifen möchte.

    Diese dummen Kugeln müssen einfach supermassiv priorisiert werden, wenns um „Entitäten ins Target bekommen“ geht, damit man die auch rechtzeitig angreifen kann. Schlimm genug dass die AE immun sind, was auch wohl das zweitgrößte Problem ist, neben dem mieserablen Targeting System.

  2. CC mobs spawnen weiterhin kugeln und weniger hp scheint noch nicht aktuell zu sein.war zumindest gestern abend so…
    Für’s anpeilen kann man auch makros schreiben@daddls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close