MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC im Gaming Test von MMONation
Hardware Tests

MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC im Test

Die Grafikkarte, die bei MSI aus der Reihe tanzt

In diesem MMONation Hardware-Test schauen wir uns die MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC an. Die OC Version verspricht mehr Leistung gegenüber einer normalen 1070.

Neben den fixen Daten und Benchmarks bekommt ihr von uns einen eher subjektiven Erfahrungsbericht mit allen wichtigen Informationen, die Spielern wichtig sind!


Inhaltsverzeichnis


Design

Die AERO Reihe von MSI ist, für MSI untypisch, einfarbig Schwarz, mit silbernem Akzent. Sowohl der Karton als auch die Karte selbst orientiert sich an diesem Stil. Die MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC verfügt über einen Radial-Lüfter und einem LED beleuchteten MSI Logo. Das Design ist, anders als bei den anderen Grafikkarten von MSI, eher schlicht gehalten.

Anders als die MSI GeForce GTX 1060 GamingX 6G, kann die GTX 1070 AERO 8G OC im SLI-Verbund betrieben werden.


Technische Details und Features

Alle folgenden technischen Daten zur MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC sind von der offiziellen MSI-Seite.

Features der MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC

  • GeForce® GTX 1070 GPU mit 16 nm Technologie
  • Radial-Lüfterdesign für effiziente Kühlung
  • 1531 MHz / 1721 MHz Kern-/Boost-Takt
  • 8192 MB GDDR5, 8008 MHz, 256 Bit Grafikspeicher
  • PCI Express 3.0 Interface
  • Unterstützt DirectX® 12 Grafiktechnologie
  • Monitorausgang über 1x HDMI (2.0), 3x DisplayPort(1.4), 1x DL-DVI-D
  • 1x 8-Pin Pin Power-Anschluss
  • GeForce® GTX VR READY, 4K-Ready, unterstützt Game-Stream zu NVIDIA SHIELD
  • Overclocking- und Lüftersteuerungs-Tool »Afterburner«

Technische Details der Grafikkarte

  • Grafik Engine: GeForce® GTX 1070
  • Bus Standard: PCI Express x16 3.0
  • Speichertyp: GDDR5
  • Speichergröße (MB): 8192
  • Speicherschnittstelle: 256-bit
  • Core Taktrate (MHz): 1721 MHz / 1531 MHz
  • Speichertaktrate (MHz): 8008
  • HDCP Support: 2.2
  • HDMI Support: Y
  • Dual-link DVI: Y
  • Display-Output (Max. Auflösung): 2560 x 1600
  • DirectX Version Support: 12
  • OpenGL Version Support: 4.5
  • SLI Support: Y
  • Kartengröße (mm): 269 x 111 x 35
  • Gewicht: 840
  • Maximale Bildschirmanzahl: 4
  • Multi-GPU Technology SLI, 2-way
  • Stromverbrauch (W): 150
  • Output: DisplayPort x 3 (Version 1.4) / HDMI (Version 2.0) / DL-DVI-D
  • Empfohlene Netzteile (W): 500
  • Bereit für Virtual Reality (VR): Y
  • Digital Maximum Resolution: 7680 x 4320
  • Stromanschlüsse: 8-pin x 1

Stresstests und Ergebnisse

Um die MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC mit den anderen getesteten Karten vergleichen zu können, nutzen wir auch in diesem Test TimeSpy 1.0 Test von 3DMark. Als CPU wurde beim Test ein Intel Core i5 4670K mit einem Takt von 3400 MHz verwendet. Des Weiteren kam Windows 10 als Betriebssystem auf einer Samsung EVO 840 120 GB SSD zum Einsatz. Zudem 16 GB DDR3 Arbeitsspeicher.

3DMARK-MSI-GeForce-GTX-1070-AERO-8G-OC

Die MSI GTX 1070 AERO 8G OC kommt mit einer moderaten Werksübertaktung von 1531 MHz im Basetakt und erreicht 1721 MHz im Boostmodus, gegenüber der „Founders Edition“, die mit einem Boosttakt von 1683 MHz ausgeliefert wird.

Zum Vergleich haben wir nachfolgend ein Bild das den Unterschied zwischen der MSI GTX 1070 AERO 8G OC, der Founders Edition und der MSI Geforce GTX 1070 Gaming X 8G zeigt.

MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC Vergleich mit Founders Edition und Gaming X

Das Ergebnis unseres TimeSpy 1.0 Tests liefert einen soliden Graphics Score von 5731 bei einem Gesamt Score von 5181.

Stresstest mit AIDA64 Extreme

Um sowohl die Temperaturen als auch den TDP im IDLE und unter Volllast zu testen, unterziehen wir die Grafikkarten grundsätzlich einen Test mit AIDA64 Extreme. Damit wir auch möglichst genaue Werte erhalten, laufen die Tests etwa 30 Minuten sowohl im IDLE, als auch unter Volllast.

Beim Test betrug die Raumtemperatur 22°C. An der Grafikkarte waren je ein 24“ und ein 27“ Monitor angeschlossen. Dabei war die maximale Temperatur im IDLE bei 35°C und der TDP (Thermal Design Power = thermische Verlustleistung) betrug 5 Watt.

Unter Volllast stieg die Temperatur der MSI GTX 1070 AERO 8G OC auf 81°C bei einem TDP von 50 Watt.

Subjektiv ist die Grafikkarte im IDLE so gut wie kaum hörbar. Unter Volllast benötigt der einzelne Lüfter im Radial-Lüfterdesign recht hohe Drehzahlen, um die Temperatur zu halten, weshalb man sie natürlich hört.


Spielerlebnis mit der MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC

Damit wir uns einen Eindruck von der realen Nutzung machen können, haben wir mit der Grafikkarte haben aktuelle Spiele wie Destiny 2, Overwatch, World of Warcraft, Heroes of the Storm, PUBG und Diablo 3 über einen längeren Zeitraum gespielt.

In allen Spielen versorgte uns die MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC mit stabilen und hohen FPS, was zu einem sehr guten allgemeinem Spielerlebnis führte.

Um euch einen Vergleich mit der MSI GeForce GTX 1060 GamingX 6G bieten zu können, haben wir auch dieses Mal Overwatch auf „Episch“ gespielt und erhielten konstante 80 FPS. Wer auf Details verzichten kann, um mehr Bilder pro Sekunde erleben zu können, erhält man bei niedrigen Grafikeinstellungen 300FPS, das Limit bei Overwatch.

Die Grafikkarte machte über den gesamten Testzeitraum keinerlei Zicken und bot eine hervorragende Leistung, weshalb wir nichts zu bemängeln haben.


Preis / Leistung

Dank des Cryptomining Booms sind Grafikkarten zur Zeit leider etwas teurer, weshalb die MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC bei Amazon aktuell ca. 520 Euro kostet.

Dafür bekommt ihr aber eine Grafikkarte, die Euch in jedem Fall mehrere Jahre Freude bereiten wird. Mit ihr könnt ihr auch VR Spiele ohne Probleme spielen oder Spiele in 4K genießen. Dank den verbauten Solid CAPs mit Aluminiumkern, gibt der Hersteller die Lebensdauer mit 10 Jahren an, was mehr als ausreichend ist.

Die MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC performed aktuell überdurschnittlich gut. Möchtet ihr hingegen noch mehr Leistung, weil ihr gerne in 4K spielt und dennoch sehr hohe FPS möchtet, schaut euch unseren Test zur MSI GeForce GTX 1080 ARMOR 8G OC an!

>>> MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC bei Amazon kaufen <<<


Fazit und Bewertung

MSI bietet mit der GeForce GTX 1070 AERO 8G OC eine tolle Grafikkarte, die gut verarbeitet ist, über ein schlichtes Design verfügt und alle aktuellen Spiele ohne Probleme bewältigt.

MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC

Verpackung und Ersteindruck - 80%
Installation und Inbetriebnahme - 95%
Technische Daten und Features - 90%
Spielerlebnis mit der Grafikkarte - 85%
Preis und Leistung - 90%

88%

von 100

Die MSI GeForce GTX 1070 AERO 8G OC lässt Gamerherzen zu einem fairen Preis höher schlagen!

User Rating: 5 ( 1 votes)

1 Kommentar

  1. Die 4k Auflösung ist der eigendliche Leistungsfresser momentan.

    Wer WoW auf 4k spielt wird mit ner 1070 GTX keine Freude haben, auch andere Spiele wie Grim Dawn, wo eine hohe Detaildichte vorherrscht, wird bei der 4k Auflösung mit ner 1070 GTX mit Mühe nur zwischen 10-20 FPS erreichen. Und selbst in simplen Spielen wie HoTs, was zwar mit guten FPS auf 4k läuft, aber der Lüfter Vollgas gibt, ergo die Karte schon am Anschlag läuft.

    Ich denke erst die nächste Kartengeneration hat ausreichend Leistung, um mit der 4k Auflösung jederzeit klar zu kommen. Um dann sogar mit der 8k Auflösung klar zu kommen, benötigt man dann etwa Karten die mindestens 12-14 mal mehr Leistung haben, als die derzeitige 1070 GTX.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close