WoW News

Mogu als Verbündetes Volk?

Diskussion um Entwickler Aussage

Auf dem Youtube Kanal Shacknews wurde ein Interview mit dem Entwickler Daniel Stahl veröffentlicht. Dort gab es einige interessante Informationen, aber besonders eine Aussage sorgt derzeit für große Diskussionen und Spekulationen.

Die Mogu als Verbündetes Volk?

Daniel Stahl redet im Video bei Minute 5:28 darüber, dass das Schwert von Sargeras in Silithus und die Freisetzung vom Azerit dazu führt, dass all die Verbündeten Völker, die Dunkeleisenzwerge, die Mogu und andere sich überlegen müssen, wie sie jetzt mit der Situation umgehen.

Moment mal, die Mogu? Zur Erinnerung, die Mogu wurden von den Titanen erschaffen und sollten über das Land wachen. Der Fluch des Fleisches hat schließlich sie ergriffen und unter der Führung von Lei Shen haben sie auf Pandaria ein Imperium errichtet. In der Erweiterung Mists of Pandaria haben wir viel darüber erfahren.

Nun stellt sich natürlich die Frage, ob die Mogu als Verbündetes Volk erscheinen werden. Daniel Stahl hat diese nicht spekulativ genannt, sondern in einer Reihe als ob dies bereits fest steht. Eine interessante Wahl wären die Mogu auf jeden Fall, besonders da sie gegenüber einigen anderen Verbündeten Völkern auch optisch deutlich hervorstechen würden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close