WoW Podcast

MMONation WoW Podcast #019

Uldir, Mythic+, Kriegsfronten und das WoW-Token im Fall

Wir sprechen in der 19. Folge vom MMONation WoW Podcast über unsere persönlichen Erfahrungen aus Uldir. Was halten wir von den Bossen und dem ersten Raid aus Battle for Azeroth.

Außerdem sprechen wir über den Start der Weltbosse und der Kriegsfront im Arathihochland. Ebenfalls ein interessantes Thema sind in dieser Woche die mythisch+ Dungeons. Welche Keystufe lohnt sich zum farmen und wieso kriegt Blizzard die ganzen Probleme mit den Schlüsselsteinen nicht in den Griff?

Zu guter Letzt sprechen wir noch über das WoW-Token und wieso dieses im Preis so drastisch gefallen ist.

Themen in diesem Podcast

  • Unsere Erfahrung in Uldir
  • Weltbosse und Kriegsfront im Spiel
  • Mythic+ Dungeons
  • Was ist mit dem WoW-Token los?

MMONation WoW Podcast #019 (09.09.2018)

Neben der Möglichkeit unseren Podcast in dem oben eingefügten Player anzuhören, könnt ihr Euch auch einfach den Podcast auf YouTube anhören. Startet dazu einfach das unten eingefügten Video.

MMONation WoW Podcast abonnieren und teilen

Solltet ihr im Besitz eines iPad, iPhone oder iTunes sein, könnt ihr unseren Podcast ganz bequem über iTunes abonnieren, bewerten und mit euren Freunden teilen. Jede Folge vom MMONation WoW Podcast wird direkt über iTunes verfügbar sein. Sucht einfach im iTunes nach „MMONation“ oder klickt den unten eingefügten Link an.

Da unser Podcast noch neu ist, würden wir uns natürlich über eure Bewertung bei iTunes sehr freuen. Gerne könnt ihr auch eure Freunde dazu einladen unseren Podcast zu hören und zu bewerten.

Kommentare

  1. Also ihr hattet noch nie ne Zecke abgekriegt?
    Seid ihr in eurer urbanen Umgebung so extrem abgeschottet von jeder Form von Natur? Wald jemals von Innen gesehn oder Gras in Echt?^^

    Meinereiner hatte schon gut 60 mal nen Zeckenbiss abbekommen in den letzten 30 Jahren, also im Schnitt 2 mal pro Sommer/Herbst Saison.
    Und jemand, der in der Landwirtschaft arbeitet oder im Forstbetrieb, wird ganz sicher noch sehr viel mehr Bisse pro Saison abkriegen, bestimmt über 20 pro Jahr. Das eigendliche Problem ist immer nur, wenn die Dinger da beißen, wo man nicht hinkommt und nix sieht, also im toten Winkel sozusagen.
    Auch bekommt man das eigendlich nicht erst mit, bis die Dinger sich vollgesogen haben wie bei Katze und Hund, die sich einfach nur nicht von den Dingern befreien könnnen. Sondern meist nach etwa 30 min bis einer Stunde nach dem Biss, dann fängt es enorm an zu jucken, weit schlimmer als nen Floh- oder Mückenstich.
    Dann reißt man die Zecke raus, naja besser gesagt deren Körper. Der Kopf bleibt meistens in der Wunde und eitert dann nach einigen Tagen raus.
    Also wenn sich eine Zecke vollsaugen kann, Chin, da musste ja an der Körperstelle komplett taub gewesen sein.^^ Eine örtliche Narkose vielleicht?

    Auch dauert es gut 5-6 Monate bis sich ein Zeckenbiss, der nur etwa ne Stunde aktiv war, wieder komplett ausgeheilt ist. Deren Speichel ist ziemlich hinterhältig.
    Ein Floh oder Mückenstich ist ja nach einigen Tagen bis max ne Woche wieder weg.

    1. Ich habe eine Frage zur Kriegsfront. Da sehe ich immernoch nicht durch 🙂

      Stand heute Montag 10.09.18
      letzten Mittwoch haben die Allys die 3te Phase im Arathi machen können. 6 Quest und viele Rar Mobs.
      Die Horde hat die 1te Phase begonnen und macht Quests um Angreifen zu können?
      Wie und Wo geht es denn nun ganz genau weiter?
      Ich war als Ally vorhin im Arathi. Da ist immernoch nix los. Seit 5-6 tagen ist da flaute.

      1. Sobald die Schlacht (Phase 2) für die Horde beendet ist übernimmt sie das Arathihochland (Phase 3) und die Allianz beginnt mit dem Sammeln der Prozente (Phase 1). So war es zumindest auf der Beta, aber dort waren die Zeitabstände wesentlich geringer (ca. 2 Tage Rhythmus jede Phase).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ähnliche Artikel und Guides

Close
Close