WoW News

Mehr Ruf durch World Quests für verbündete Völker aus Legion

Doppelter Ruf durch World Quests

Im Patch 8.1 Entwickler Q&A hat der Game Director Ion Hazzikostas bekannt gegebene, dass es mit dem kommenden Content Update eine kleine Hilfe geben wird um schneller Ruf bei den Legion Fraktionen zu erhalten um die verbündeten Völker freizuschalten.

Ruf durch World Quests für verbündete Völker

Die Voraussetzungen zum Freischalten der ersten verbündeten Völker haben sich bisher nicht geändert und werden voraussichtlich auch vorerst nicht angepasst.

Es handelt sich bei den vier genannten Fraktionen um Fraktionen aus der Erweiterung Legion. Content, welcher jetzt in Battle for Azeroth also nicht mehr aktuell ist.

Damit man aber dennoch nicht eine gefühlte Ewigkeit benötigt um den ehrfürchtigen Ruf zu erlangen wird es mit Patch 8.1 eine Mini-Aufholmechanik geben. World Quests der entsprechenden Fraktionen werden Euch nämlich mit der doppelten Menge an Ruf belohnen als bisher. Somit benötigt Ihr dadurch also nur noch die Hälfte an Zeit.

Ob in Zukunft noch weitere Anpassungen in das Spiel kommen werden ist derzeit nicht bekannt. Wie findet Ihr die Änderung? Reicht das aus oder hätte es gerne noch mehr sein dürfen? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

1 Kommentar

  1. Selbst bei ner Halbierung dauert es immer noch ne Ewigkeit. Schliesslich wird Erfürchtig benötigt. Gerade Argusvorstoß und Armee des Lichts sind eine Qual, weil man dort nicht fliegen kann und die Gebiete dort teilweise ziemlich mistig aufgebaut sind.

    Viele Spieler, die den Ruf nicht haben, werden den auch nach der Anpassung nicht gezielt versuchen, sondern auf eine vernünftige Anpassung warten, wenn se diese Völker spielen wollen. Alternativ warten, bis im aktuellen Content gerade eine Flaute herrscht und man nicht so viel zu tun hat, in der Regel am Ende einer Erweiterung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close