WoW Guides

Kua’fon Mount Guide (Pterrodax zähmen leicht gemacht)

Alles zum eigenen Pterrodax Reittier mit Battle for Azeroth

Spieler der Horde haben in Battle for Azeroth die Möglichkeit sich ihren ganz persönlichen Pterrordax Flugsaurier zu farmen. Dazu zeigen wir Euch, wie ihr den dazu passenden Erfolg Pterrordaxzähmen leicht gemacht freischaltet und worauf ihr dabei achten solltet.

Für diesen Erfolg müssen wir nämlich mehrere Quests rund um den Kriegsbestienkral in Zuldazar freischalten und erhalten anschließend unseren eigenen Pterrordax. Zuvor gilt es allerdings erst einmal das passende Ei zu finden.

Kua’fon Mount Guide

Bevor wir Euch nun wirklich zeigen, wie ihr selbst zu diesem Reittier kommen könnt, denkt bitte daran, dass es sich hierbei um ein Horde Only Mount handelt. Spieler der Allianz können dieses Reittier leider nicht freischalten.


Pterrordaxei farmen und Questreihe beginnen

Um die Quest zu beginnen, benötigt ihr zuerst einmal das Pterrordaxei welches von jedem Pterrordax auf Zandalar droppen kann. Bedenkt allerdings bitte, dass ihr hierfür die Stufe 120 erreicht haben müsst, um die Quest beginnen zu können.

Anmerkung: Aktuell ist es möglich die Quest mit anderen Spielern in der Gruppe zu teilen (wenn man diese noch nicht begonnen hat). Ob dies so von den Entwickler gewollt ist oder es sich dabei um einen Bug handelt ist derzeit unbekannt.

Luftreißernest (Zandalar)

Ein guter Spawnpunkt befindet sich rund um das Luftreißernest in Zandalar. Dort befinden sich mehrere Pterrordax. Außerdem befindet sich dort auch der Rar-Mob Donnerschwinge welcher eine höhere Dropchance auf ein Pterrordaxei besitezt. Farmt einfach solange die Mobs, bis ihr das Ei bekommen habt.

Luftreißernest
Luftreißernest

Zanchul (Zandalar)

Neben dem oben vorgestellten Luftreißernest Farmspot könnt ihr auch in Zanchul einige sogenannte Blutlüsterne Pterrordax finden. Diese sind zwar nicht ganz so zahlreich wie im Luftreißernest, dennoch kann man hier eigentlich ganz gut farmen.

Zanchul
Zanchul

Endlich ein Pterrordaxei gefunden!

Sobald ihr das Pterrordax Egg gelootet habt, startet automatisch die Quest Quest in WoWA Child of Pa’ku. Wir müssen anschließend das Ei zu dem NPC Pa’ku bringen, der sich südlich des Kriegsbestienkrals befindet.

Pa’ku übergibt Euch anschließend offiziell das Ei und überlässt Euch noch die Quest Quest in WoWYour Problem Now. Wir Spieler müssen das Ei nun in das naheliegende Nest legen, und auf das Schlüpfen von Kua’fon warten.

Sobald Kua’fon geschlüpft ist, stellt sich heraus, dass wir eigentlich gar keine Ahnung von der Aufzucht eines solchen Tieres haben. Wir sprechen erneut mit Pa’ku und dieser schickt uns mit der Quest Quest in WoWSKREEEEE! zu dem Händler Meatminder Teki um dort etwas Nahrung für den kleinen zu kaufen.

Füttert anschließend einfach das Jungtier mit der zuvor gekauften Nahrung und sprecht noch mit Wingminder Goja dieser hilft uns netterweise bei der Aufzucht des kleinen Pterrordax.


Schritt 1: Natur gegen Veranlagung

Sobald man die ganzen Vorquests mit dem Kennenlernen der wichtigsten NPC’s erledigt hat, beginnt die eigentliche Pflege und Aufzucht. Gleichzeitig erhalten wir auch die Quest Quest in WoWNature Versus Nurture und zugriff auf verschiedene tägliche Quests, die ihr etwas weiter unten seht. Unsere Aufgabe ist es die Erfahrungsleiste von Kua’fon vollständig zu füllen.

Erfahrungsleiste von Kua'fon
Erfahrungsleiste von Kua’fon

Dies erledigen wir über die verschiedenen täglichen Quests. Einige Spieler in der Beta berichten darüber, dass man für diesen Schritt ca. 8 Tage benötigt. Dann ist die Erfahrungsleiste von Kua’fon vollständig gefüllt, und wir können die Quest Quest in WoWNature Versus Nurture abgeben.

Sobald wir die Quest Natur gegen Veranlagung erledigt haben, erhalten wir die Quest The Call of the Skies. Dabei wagt sich der mittlerweile deutlich gewachsene Kua’fon das erste mal in die Luft. Leider schlägt der erste Flugversuch allerdings fehl und Kua’fon versteckt sich voller Angst in einem Versteck. Wir haben die Aufgabe ihn nun zurück zum Nest zu bringen. Sobald wir das geschafft haben, bietet uns Wingminder Goja die nächste Aufgabe in Form der Quest Quest in WoWRoom To Grow an.


Schritt 2: Freiraum zum Wachsen

Im zweiten großen Teil von der Questreihe rund um Kua’fon müssen wir wieder einige täglichen Quests erledigen.

Erfahrungsleiste von Kua'fon
Erfahrungsleiste von Kua’fon

Laut ersten Informationen benötigen wir für diesen Schritt ganze 14 Tage. Die Erfahrungsleiste von Kua’fon muss sich dabei wieder vollständig füllen. Uns erwarten dabei insgesamt fünf verschiedene Quests:

Sobald die Erfahrungsleiste von Kua’fon vollständig gefüllt wurde, traut er sich zu einem zweiten Flug in die Lüfte.

Zuvor müssen wir allerdings noch etwas aus der Hauptstadt besorgen. Pa’ku bittet uns künstliche Flügel (Huge Dragon Kite) für einen Pterrordax zu besorgen. Diese Flügel können wir für ein paar Goldstücke bei Elly Fraze kaufen.

Elly Fraze
Elly Fraze in der Hauptstadt

Sobald wir das Huge Dragon Kite besorgt haben, kehren wir durch die Quest Quest in WoWPtrust Fall zurück zu Wingminder Goja, der den Drachen an Kua’fon befestigt und uns so das fliegen mit Kua’fon ermöglicht.

Während des zweiten Flugs mit Kua’fon müssen wir die Flugdauer durch das durchfliegen von Wolkenringen steigern und Winden ausweichen. Sobald wir die Quests erledigt haben, kehrt Kua’fon leider immer noch Fluguntauglich zurück zu seinem Nest. Sobald Kua’fon sein Nest erreicht hat, erhalten wir die Quest Quest in WoWEyes on the Skies.


Schritt 3: Mit Blick auf den Himmel

Für den nächsten Schritt benötigen wir nur ca. 6 Tage. Unser Ziel ist es erneut, die Erfahrungsleiste von Kua’fon vollständig zu füllen. Dabei helfen uns wieder verschiedene tägliche Quests:

Sobald wir ein drittes und gleichzeitig auch letztes Mal die Erfahrungsleiste von Kua’fon vollständig gefüllt haben, müssen wir mit Pa’ku reden. Sobald wir dies getan haben, können wir die Quest Quest in WoWEyes on the Skies bei Kua’fon abgeben.


Schritt 4: Fix, aber nicht fertig

Sobald wir die Quest abgegeben haben, versucht Kua’fon mit uns einen zweiten Flug durchzuführen, was anfänglich noch ganz gut funktioniert, endet allerdings in einem ziemlichen Fehlschlag. Nun kommt Hexlord Raal mit einem Vorschlag einer speziellen Rüstung ins Spiel.

Wir haben nun die Aufgabe für ein paar Gold die beiden Gegenstände Lightweight Skyterror Barding und einen Berserker Skull zu besorgen. Sobald wir dies erledigt haben, wird unser Reittier auch nur noch mit der passenden Rüstung dargestellt.

Kua'fon Mount Guide
Kua’fon Mount Guide

Sobald wir die Rüstung an Kua’fon installiert haben, steht uns nur noch eine letzte Quest bevor. Das Ziel dieser Quest ist es, die direkte Kontrolle über Kua’fon zu übernehmen. Wir müssen dabei den Hexlord Raal verfolgen, und die Fähigkeiten von Kua’fon optimal einsetzen. Sobald dies erledigt ist, erhalten wir ganz offiziell unseren eigenen Pterrordax in Form von Kua’fon’s Harness und natürlich den Erfolg How to Ptrain Your Pterrordax.

Insgesamt benötigen wir für dieses Reittier ca. einen Monat im Spiel. Sofern Blizzard daran nichts mehr ändert. Wir werden diese Questreihe natürlich mit dem Start von Battle for Azeroth noch einmal überprüfen und schauen ob sich etwas geändert hat.

Man sieht aber bereits jetzt, dass es einiges an Zeit kostet sich Kua’fon zu besorgen. Schaut Euch auch unbedingt einmal unsere anderen WoW Mount Guides an.

Quelle: WoWHead.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close