WoW News

Kriegskampagne der Allianz mit Patch 8.1 – Freischaltung der Nachtkrieger

Neues Kapitel der Kriegskampagne für die Allianz

Wir zeigen Euch an dieser Stelle einen Teil der Kriegskampagne der Allianz mit Patch 8.1. Dabei steht Tyrande Wisperwind und die Dunkelküste im Mittelpunkt. Außerdem zeigen wir Euch die Freischaltung der Nachtkrieger, eine Charakteroption für die Nachtelfen.

Die weiteren Kapitel der Kriegskampagne der Allianz erzählen eine andere Geschichte, welche nicht mit dieser direkt zusammenhängt.

Kriegskampagne der Allianz mit Patch 8.1

Dieses Kapitel der Kriegskampagne der Allianz mit Patch 8.1 bringt uns zurück zur Dunkelküste. Diese wurde vor den Ereignissen auf Zandalar und Kul Tiras von der Horde erobert. Sämtliche Dörfer, Städte und Siedlungen der Nachtelfen wurden zerstört und die Horde sammelt nun dort Ressourcen für den Krieg gegen die Allianz.

Wir such an der Dunkelküste nach Tyrande Wisperwind, welche nach einer Auseinandersetzung mit König Anduin Wrynn alleine die Verlassenen aus Ihrer Heimat vertreiben möchte. Dabei greift sie auf ein mächtiges Ritual zurück, das der Nachtkriegerinnen.

Durch die zusätzliche Stärke von Elune konfrontiert sie Nathanos Pestrufer und schafft es der Horde einen Schlag zu versetzen. gewonnen ist der Krieg allerdings noch lange nicht.

Nachträgliche Änderungen der Entwickler

Im Laufe der Entwicklung auf den Testservern gab es einige Anpassungen bei der Questreihe, welche wir Euch folgend kurz vorstellen möchten.

  • Tyrande wird nun nicht mehr Königin genannt.
  • Das Ritual von Tyrande zur Nachtkriegerin ist nun deutlich spannender und optisch ansprechender.
  • Tyrande lässt im Laufe der Questreihe nun keine Gande mehr zu und tötet fast alle Hordler auf Ihrem Weg.
  • Tyrande besitzt einige neue Fähigkeiten und tritt deutlich stärker auf.
  • Beim Kampf gegen Nathanos wird dieser nun von beiden Val’kyren verstärkt.
  • Delaryn und Sira werden weiterhin wiederbelebt und dienen nun der Horde, allerdings wird Nathanos nun im Kampf schwer verwundet und alle können nun knapp entkommen.

Freischaltung der Nachtkrieger

Nach dem Abschluss von dem Kapitel der Kriegskampagne erhält man eine Heldentat, welche die Charakteroption „Nachtkrieger“ freischaltet.

Im Charaktereditor und beim Frisör könnt Ihr dann bei Euren Nachtelfen diese besondere Charakteroption auswählen und verwenden.

Anders als normalerweise sind die Augen der Nachtelfen hierbei nicht leuchtend hell, sondern pechschwarz. Dementsprechend entsteht eine ganz andere Atmosphäre rund um den Charakter.

Kommentare

  1. Was mit den Leute die keine M+ gehen wollen…Wie bekommen die ihre bessere Rüstung Bestände her?? Ich spiele Heiler Mönch..Und habe eine Festansätze von 352 weider geht’s es nicht..Rene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close