WoW News

Kosten für Umschmieden von Azerit Items verringern sich mit Patch 8.1 schneller

Jeden Tag 50% weniger

Wir alle kennen den Azerit Umschmieder von Battle for Azeroth. Dieser befindet sich neben dem Transmogrifizierer in Boralus bzw. Dazar’alor. Dort kann man, das entsprechende Kleingeld vorausgesetzt, seine Azerit Items so häufig umschmieden und damit seine Boni ändern wie man möchte.

Kosten für Umschmieden von Azerit Items

Allerdings verdoppelt sich der Preis bei jedem Umschmieden. Schnell wird es also richtig teuer. Spieler welche nicht über viele Azerit Items und somit über Ausweichmöglichkeiten verfügen, aber dennoch das Maximum aus Ihrer jeweils gewählten Spezialisierung herausholen möchten, müssen also viel Gold auf den Tisch legen.

WoW BfA Azerit Umschmieder 8.1
Der Azerit Umschmieder von Battle for Azeroth
  1. Umschmieden = 5 Gold
  2. Umschmieden = 10 Gold
  3. Umschmieden = 20 Gold
  4. Umschmieden = 40 Gold
  5. Umschmieden = 80 Gold
  6. Umschmieden = 160 Gold
  7. Umschmieden = 320 Gold
  8. Umschmieden = 640 Gold
  9. Umschmieden = 1280 Gold
  10. Umschmieden = 2560 Gold
  11. usw.

Aller drei Tage halbiert sich derzeit der Preis für das Umschmiede von Azerit Items. Ist man also einmal ziemlich hoch angelangt, dann dauert es einige Zeit bis man wieder in „normale“ Bereiche zurückkehrt.

Mit Patch 8.1 wird sich dies aber ändern. Dann werden die Kosten für das Umschmieden nämlich jeden Tag um 50% verringert. Dementsprechend wird es für alle Spieler, welche häufiger den Umschmieder aufsuchen, deutlich günstiger ab dem 12. Dezember 2018.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close