WoW News

Hat Blizzard die Serverkapazitäten wieder verringert?

Viele Server wieder "Hoch" oder "Voll"

Manch einer hat es vielleicht schon mitbekommen, wer in der Realmauswahl sich die Auslastung der Server ansieht, der stellt fest, dass viele Server mittlerweile wieder auf „Hoch“ oder „Voll“ stehen. Hat Blizzard während der aktuellen Erweiterung die Serverkapazitäten wieder verringert?

Wurden die Serverkapazitäten wieder verringert?

Wir erinnern uns zurück, vor dem Start der Erweiterung Legion haben die Entwickler die Kapazitäten der Server deutlich erhöht. Kein deutscher Realm war höher als „Mittel“ markiert.

Nun präsentiert sich wieder das alte Bild, viele Server sind deutlich höher ausgelastet oder sogar voll. Die Frage die sich nun stellt ist, haben die Entwickler die Serverkapazitäten wieder verringert oder sind es einfach enorm viel mehr Spieler, welche jetzt noch aktiv sind?

Es dürften sich zwar alle einige sein, dass aktuell noch mehr Spieler WoW spielen als am Ende von Warlords of Draenor, doch ob diese ausreichen um die Realms derart auszulasten darf angezweifelt werden.

Wahrscheinlicher ist, dass während der Erweiterung, als die Spielerzahlen zurück gingen, die Entwickler wieder auf den ehemaligen Stand der Server zurückgegangen sind um Ressourcen und damit auch Geld zu sparen.

Erwartet Blizzard keinen Ansturm bei Battle for Azeroth?

Anhand des Tweets von oben können wir feststellen, dass bereits Monate vor Legion die Entwickler die Serverkapazitäten erhöht haben um dem großen Ansturm gerecht zu werden. Warum also nicht auch jetzt, kurz vor dem Release von Battle for Azeroth?

Der letzte Stand war, dass die Vorverkaufszahlen die Erwartungen übertroffen hätten. Doch wie hoch diese angesetzt wurden, wissen wir leider nicht. Aufgrund dieser Zahlen können die Entwickler auf jeden Fall abschätzen, wie viele Ressourcen sie für die Server benötigen, damit der Release reibungslos verläuft.

Es scheint also derzeit so, dass man bei Blizzard nicht wirklich mit einem gigantischen Ansturm wie bei Legion rechnet. Damals haben sie durch die Blume mitgeteilt, dass beim Release das Spiel wieder 13 Millionen aktive Spieler hatte.

In der kommenden Woche werden wir uns dem Thema noch genauer widmen, auch im aktuellen Podcast haben wir ein wenig darüber gesprochen.

1 Kommentar

  1. Ion hat ja 2 mal in Q&A erwähnt das es neue Zusammenlegungen geben soll. Vielleicht werkelt Blizz grad im Hintergrund dran.

    Oder Blizz spart sich nen paar Dollar wegen Sommer und hat die Kapazitäten runterfahren.

    Vielleicht ist auch einfach die Anzeige defekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close