WoW News

Ehre farmen an der Brodelnden Küste

Schnell Prestigestufen steigern

Seit Mittwoch, dem 28. Februar 2018, ist die Brodelnde Küste als Schlachtfeld in World of Warcraft verfügbar. Derzeit nur als PvP-Rauferei, ab Battle for Azeroth dauerhaft als Battleground.

Ehre für Azerit!

Die Mechanik auf dem Schlachtfeld ist einfach, sammelt Azerit. Für jedes Azerit-Vorkommen bekommt Euer Team 100 Punkte. Die Fraktion, welche zuerst 1500 Punkte gesammelt hat, gewinnt.

WoW Sieg Brodelnde Küste
Ein Sieg an der brodelnden Küste

Erst einmal nichts Besonderes, doch die Menge an Ehre, welche man hier erhält ist durchaus beachtlich.

  • 150 Ehre für den Sieg
  • 40 Ehre pro Azerit
  • Zusätzliche Ehre durch das Besiegen von gegnerischen Spielern

Für einen Sieg alleine sind das also schon 750 Ehre, ohne die zusätzliche Ehre durch das Erledigen der feindlichen Spieler. Außerdem dauert das Schlachtfeld nur 10 Minuten und man kann es so häufig wiederholen wie man möchte. Dementsprechend hat man hier eine gute Möglichkeit um schnell Ehre zu farmen und die Prestigestufen zu erklimmen.

WoW Brodelnde Küste Azerit
Azerit an der Brodelnden Küste

Allerdings gibt es auch einen Nachteil. Da es sich hierbei aktuell nur um eine PvP-Rauferei handelt, habt Ihr nur bis zum kommenden Mittwoch, dem 07. März 2018 Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close