WoW News

Details zum mythisch+ Affix „Befallen“ in Battle for Azeroth

Saisonaler Affix in Battle for Azeroth

In Battle for Azeroth wird es saisonale Affixe für mythisch+ geben. Dies bedeutet, dass einer der Affixe immer nur eine bestimmte Zeit aktiv ist und dann wieder aus dem Spiel verschwindet.

Der mythisch+ Affix „Befallen“

Der erste saisonale mythisch+ Affix ist Infested. Genauso wie alle anderen seiner Art wird dieser erst mit einem 10er Schlüsselstein oder höher aktiv sein. In der aktuellen Beta hat der Streamer Shakib es geschafft eine 10er Instanz zu besuchen und konnte sich dort den neuen Affix genauer ansehen.

Wenn man den Dungeon betritt, dann sind einige der Gegner mit Symbiote of G’huun infiziert. Diese erscheinen größer und haben zudem einen Auren-Effekt. Zusätzlich kann man sie durch das Symbol des Buffs erkennen. 

WoW BfA Infested Affix
Der infizierte Gegner auf der linken Seite.

Jeder Gegner in 8 Metern Umgebung um den Infizierten herum erhält zudem den Effekt Regenerative Blood. Dadurch heilen diese sich alle drei Sekunden um 10% Ihrer Lebenspunkte.

Wenn der befallene Gegner nun im Kampf stirbt, dann erscheinen zwei Spawn of G’huun. Diese suchen sich nun den nächsten Nicht-Boss-Gegner. Haben sie diesen erreicht, dann beginnen sie Infest zu wirken (nicht unterbrechbar) und Symbiote of G’huun ist nun auf dem neuen NPC aktiv. Allerdings kann man Spawn of G’huun angreifen, wenn diese aus dem ersten Gegner ausgebrochen sind.

WoW BfA Infested Affix 2
Die infizierenden Würmer suchen einen neuen Wirt.

Derzeit scheint es die beste Taktik zu sein den befallenen Gegner mit einem Kontrollverlusteffekt zu belegen und die anderen zuerst zu besiegen.

Es ist zudem bekannt, dass die infizierten Gegner von den Entwicklern persönlich ausgewählt werden, es also keine komplette Zufälligkeit ist. Somit dürfte es nicht lange dauern, bis die optimale Taktik für jede Gruppe mit dieser Herausforderung bekannt ist.

Fassen wir also abschließend noch einmal die bisherigen Erkenntnisse des mythisch+ Affix zusammen:

  • Von den Entwicklern ausgewählte Gegner sind in der Instanz infiziert.
  • Es betrifft (soweit bekannt) keine Bosse.
  • Die Befallenen besitzen den Buff Symbiote of G’huun und wirken in 8 Metern Umkreis Regenerative Blood.
  • Stirbt ein infizierter Gegner, dann erscheinen zwei Spawn of G’huun.
  • Diese suchen sich einen neuen Wirt, wirken Infest und alles geht von vorne los.
  • Die kleinen Würmer sind allerdings angreifbar.
  • Wirksam ist es, den befallenen Gegner mit Kontrollverlusteffekten zu belegen und erst den Rest der Gruppe zu besiegen.

Im folgenden Livestream Mitschnitt von Shakib könnt Ihr Euch den Affix ansehen.

Quelle: WoW Head

Kommentare

  1. Na solange es mehr Alternativen zum Megablocker Tyrannisch gibt, ist alles ok. Tyrannisch hat im Grunde jede 2te Woche den weiteren Fortschritt geblockt, da viel zu extrem skaliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close