WoW News

Battle for Azeroth Presse-Event – Pre-Patch, Release und Inhalte

Entwickler äußern sich den kommenden Ereignissen

Es gibt einige neue Dinge von Blizzard zu berichten! Diese haben im Zuge eines Presse-Events diverse Informationen zu Battle for Azeroth veröffentlicht.

Pre-Patch, Release und Inhalte

Ab sofort steht auch das konkrete Release-Datum fest! Am 14. August 2018 ist es soweit, wir werden Kul Tiras und Zandalar entdecken und uns neuen Gefahren stellen.

Vorher wird aber noch der Pre-Patch verfügbar sein, vermutlich ein paar Wochen vor Release der Erweiterung. Dieser beinhaltet folgende Features:

  • Die Vernichtung von Teldrassil
  • Die Schlacht um Unterstadt
  • Diverse Quests an der Dunkelküste
  • Wiederholbare Kämpfe in der offenen Welt
  • Mounts von den Nachtelfen und den Verlassenen

Start der Battle for Azeroth Beta

Derzeit befindet sich Battle for Azeroth noch in der Alpha-Phase. Allerdings wohl nicht mehr lange, denn laut den Entwicklern wird man zur Beta-Phase übergehen, sobald sämtliche Inhalte auf den Testservern verfügbar sind.

Mittlerweile sind dort sämtliche Gebiete, einige Instanzen, die Inselerkundungen und mehr verfügbar. Derzeit fehlen aber beispielsweise noch die Kriegsfronten.

Verbündete Völker

Eine weitere Besonderheit wurde bekannt gegeben. Während der Battle for Azeroth Kriegskampagne schaltet man auf der Seite der Allianz die Dunkeleisenzwerge und auf der Seite der Horde die Mag’har Orcs als Verbündete Völker frei.

Die Zandalaritrollle (Horde) und die Kul Tiras Menschen (Alllianz) folgen später innerhalb der Erweiterung.

Sonstige Informationen

Im Rahmen eines Q&A gab es diverse Informationen, welche wir Euch folgend stichpunktartig präsentieren.

  • Der Anfang der Erweiterung ist stark auf den Konflikt Allianz gegen Horde ausgelegt.
  • Später in BfA geht es aber auch darum, wie wir Azeroth retten können, es erwarten uns also auch wieder größere Aufgaben.
  • Im Rahmen der Kriegskampagne ist man auch auf dem jeweiligen feindlichen Kontinent unterwegs. Auf Stufe 120 öffnen sich dann beide Kontinente komplett und sorgen für doppelt so viele Aufgaben.
  • Die erste Kriegsfront ist im Arathi-Hochland angesiedelt, weitere folgen später.
  • Das Feature ist in der offenen Welt angesiedelt. Ähnlich wie an der Verheerten Küste sammelt man im Vorfeld Ressourcen um dann an der Schlacht teilzunehmen. Das Gewinner-Team erhält Zugriff auf speziellen Content in der offenen Welt.
  • Die Entwickler wollen, dass beide Fraktionen mehr oder weniger abwechselnd die Kontrolle haben.
  • Die Prestige-Stufen werden accountweit verfügbar sein und Ehre kehrt als Währung im PvP zurück um Items zu kaufen.
  • Neben den bisher bekannten Verbündeten Völkern arbeiten die Entwickler bereits an weiteren Rassen.
  • Die Entwicklung für WoW Classic ist im Gange. Jobs waren ausgeschrieben und neue Mitarbeiter wurden eingestellt.
  • Am Anfang von BfA wird es sechs oder 7 Inselexpeditionen geben.

Einblick in die Inselerkundungen

Neu ist zudem ein Video der Entwickler, welches ein wenig genauer auf die Inselerkundungen eingeht. Diese werden ein wichtiger Bestandteil in Battle for Azeroth sein und uns die komplette Erweiterung über beschäftigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close