WoW Battle for Azeroth: Magni Bronzebart Comic
WoW News

Battle for Azeroth: Magni Bronzebart Comic „Der Sprecher“

Der Sprecher der Weltenseele im Fokus

Blizzard hat den Battle for Azeroth Magni Bronzebart Comic veröffentlicht. Dieser zeigt den Sprecher der Weltenseele und seine Erfahrungen aus der Vergangenheit.

Battle for Azeroth Magni Bronzebart Comic

Magni kann die Weltenseele nicht mehr sprechen hören, sondern hört sie nur noch schreien. Er begibt sich daraufhin nach Silithus, aufgrund seiner Visionen. Dort sieht er das ganze Ausmaß an Schrecklichkeit durch Sargeras.

Aufgrund seiner Vergangenheit ist er fest entschlossen die Weltenseele zu retten. Warum seine Vergangenheit eine große Rolle dabei spielt erfahrt Ihr im Magni Bronzebart Comic.

Blizzard PosterBlizzard zu Magni Bronzebart Comic (Quelle)

Der Krieg gegen die Legion hat eine schreckliche Wunde in Azeroth hinterlassen, die Magni Bronzebart nur allzu schmerzlich bewusst ist. Er kann nicht mehr zur Seele der Welt sprechen und hört bloß noch ihre Schreie. Von Zweifeln zerfressen reist Magni nach Silithus und versucht mit aller Kraft, seine Verbindung mit der Welt wiederherzustellen.

Hier könnte ihr den Comic kostenlos herunterladen. Viel Spaß beim Lesen!

ÜBER DIE SCHÖPFER

Geschrieben von Matt Burns und illustriert von Katherine „Suqling“ Chan, stellt „Der Sprecher“ den zweiten Comic einer Reihe dar, die in Battle for Azeroth zur Schlacht um Azeroth führt.

Matt Burns ist ein Senior Writer im Creative Development Team von Blizzard Entertainment. Während seiner Zeit im Unternehmen hat er an Geschichten zu den verschiedensten Blizzard-Universen mitgearbeitet, von World of WarcraftStarCraft und Diablo bis hin zu Overwatch. Zu seinen Werken zählen Diablo III: Die Tyrael-Chronik und das illustrierte Geschichtsbuch und New York Times-Bestseller World of Warcraft: Chroniken Band III und III, bei dem er Co-Autor war.

Katherine „Suqling“ Chan ist eine Illustratorin aus Singapur, die in Videospielen hauptsächlich Unterstützungsklassen spielt. Sie hat in den letzten zwei Jahren an verschiedenen spielebezogenen Projekten gearbeitet, darunter auch dem Heroes of the Storm-Comic „Der Aufstieg des Rabenfürsten“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Close